25. FinanzTalk – Ex-Bankvorstand im Interview

Beitrag im Audioformat

Aufzeichnung der Veranstaltung vom 09. August 2021

Nachfolgend stelle ich den Mitschnitt des 25. FinanzTalks der Vermögens-Akademie (*) zur Verfügung. In der aktuellen Ausgabe des Formats haben wir mit Martin von Hirschhausen einen pulverdampfergrauten Veteranen des Bankensektors zu Gast. Mit ihm haben wir über das Finanzgewerbe im Allgemeinen und die Anlageberatung im Speziellen diskutiert. Dabei sind wir unter anderem folgenden Fragen nachgegangen: „25. FinanzTalk – Ex-Bankvorstand im Interview“ weiterlesen

24. FinanzTalk – Banken und Broker

Beitrag im Audioformat

Aufzeichnung der Veranstaltung vom 14. Juni 2021

Nachfolgend stelle ich den Mitschnitt des 24. FinanzTalks der Vermögens-Akademie (*) zur Verfügung. In der jüngsten Ausgabe des Formats haben wir in abgespeckter Besetzung über die Wahl zweckmäßiger Banken und Broker gesprochen. Hierbei haben wir jeweils unterschiedliche Archetypen von Anlegern betrachtet. Unter anderem sind wir dabei folgenden Fragen nachgegangen: „24. FinanzTalk – Banken und Broker“ weiterlesen

Einkommensinvestoren-Podcast: Brokersicherheit und Wertpapierlagerung – Folge 15

Podcast jetzt anhören

Themenschwerpunkte der Folge

Die erste Hälfte eines an (Börsen-)Turbulenzen überreichen Jahres ist seit wenigen Tagen vorüber. Zum Auftakt des Monats Juli und damit der zweiten Jahreshälfte gibt es die mittlerweile 15. Folge des Einkommensinvestoren-Podcasts. Gemeinsam mit Anton Gneupel vom YouTube-Kanal „D wie Dividende“ gehe ich der zuletzt nicht nur in unserer Facebook-Gruppe vieldiskutierten Frage nach, wie sicher die bei Brokern und Depotbanken aufbewahrten Wertpapiere tatsächlich sind. „Einkommensinvestoren-Podcast: Brokersicherheit und Wertpapierlagerung – Folge 15“ weiterlesen

15. FinanzTalk – Das perfekte Depot

Beitrag im Audioformat

Aufzeichnung der Veranstaltung vom 27. Januar 2020

Nachfolgend stelle ich den Mitschnitt des 15. FinanzTalks zur Verfügung. Bei der ersten Veranstaltung des Formats im neuen Jahr habe ich Ende Januar zusammen mit Vincent Willkomm unter der Moderation von Eva Abert zum Thema „Das perfekte Depot“ diskutiert. Die beiden Damen unserer illustren Runde waren leider verhindert. Ausgerichtet wird der FinanzTalk von der Vermögens-Akademie (*). Zu hören und zu sehen ist hier unsere einstündige Diskussion mit zahlreichen Anregungen zur Gestaltung des individuell maßgeschneiderten Depots. „15. FinanzTalk – Das perfekte Depot“ weiterlesen

Hochdividendenwerte – Steuererklärung 2018

Aktuelle Praxistipps und eine Vorlage für das Finanzamt

Frühjahrszeit ist Steuererklärungszeit. Und neben der geeigneten Depotbank ist die fiskalische Behandlung von Wertpapiererträgen ein Dauerbrenner, der (nicht nur) Einkommensinvestoren bewegt. Nach wie vor hält der mutmaßliche Aufwand für die Erstellung der Steuererklärung sogar den einen oder anderen Interessenten davon ab, eine ausschüttungsorientierte Anlagestrategie zu verfolgen. weiterlesen

Faktencheck – Ein Jahr MiFID II

Beitrag im Audioformat

Handelsbeschränkungen und Anlagealternativen

Kürzlich hat sie ihren ersten Geburtstag begehen dürfen, die am 03. Januar 2018 in Kraft getretene Richtlinie 2014/65/EU über Märkte für Finanzinstrumente. Unter dem Kürzel MiFID II ist sie schnell zum Schreckgespenst aller über den europäischen Wertpapierhorizont blickender Anleger mutiert, zumindest sofern diese auf börsennotierte Fonds und nicht auf Einzeltitel abzielten. Zeit also, sowohl zurück als auch nach vorne zu blicken. Konkret: Inwieweit hat die Richtlinie das Handlungsspektrum von Einkommensinvestoren eingeschränkt und welche Gegenmaßnahmen können diese ergreifen. „Faktencheck – Ein Jahr MiFID II“ weiterlesen

Faktencheck – Wie sicher ist mein Depot?

Beitrag im Audioformat

Wertpapierverwahrung bei Discountbrokern

Spätestens seit Einführung der MiFID-II-Richtlinie hat sich der Kreis der für Einkommensinvestoren in Frage kommenden Depotbanken noch einmal deutlich verengt. Bereits zuvor hatte sich mit Interactive Brokers ein Favorit herauskristallisiert, der durch sein Preis-Leistungs-Verhältnis zu überzeugen wusste. So bietet der US-amerikanische Broker seinen Kunden Zugang zu gut 80 Börsenplätzen mit über einer Millionen Wertpapieren. Und dies zu äußerst günstigen Konditionen. So kostet eine Kleinorder an der New York Stock Exchange (NYSE) gerade einmal zwei US-Dollar, für einen entsprechenden Auftrag an der Toronto Stock Exchange (TSE) werden sogar nur 1,10 kanadische Dollar fällig. „Faktencheck – Wie sicher ist mein Depot?“ weiterlesen

Hochdividendenwerte – Steuererklärung 2017

Aktuelle Praxistipps und eine Vorlage für das Finanzamt

Frühjahrszeit ist Steuererklärungszeit. Und neben der geeigneten Depotbank ist die fiskalische Behandlung von Wertpapiererträgen ein Dauerbrenner, der (nicht nur) Einkommensinvestoren bewegt. Nach wie vor hält der mutmaßliche Aufwand sogar den einen oder anderen Interessenten davon ab, eine ausschüttungsorientierte Anlagestrategie zu verfolgen. weiterlesen

CapTrader – Depotverwaltung

Ein Wegweiser zum Hochdividendenportfolio

Letzte Woche habe ich hier dargelegt, warum gerade Einkommensinvestoren kaum an einem ausländischen Discountbroker vorbeikommen. In diesem Zusammenhang habe ich Schritt für Schritt den Weg zur Konto- und Depoteröffnung bei CapTrader (*) erläutert. Über die Vorzüge des deutschen Ablegers von Interactive Brokers habe ich bereits letztes Jahr im Rahmen des großen Brokervergleichs berichtet. Vor allem die Handelbarkeit – etwa 80 Börsenplätze mit über einer Millionen Wertpapiere bedient der US-amerikanische Finanzdienstleister – und die ausgesprochen günstigen Handelskosten sprechen für das Institut. „CapTrader – Depotverwaltung“ weiterlesen