Einkommensinvestoren-Podcast: Exchange Traded Funds – Folge 17

Podcast jetzt anhören

Themenschwerpunkte der Folge

Seit im Jahr 1989 der erste Exchange Traded Fund (ETF) das Licht der Börsenwelt erblickte, hat das Instrument weltweit rasant an Popularität gewonnen. Diese Enwicklung ist allemal eine Folge des Einkommensinvestoren-Podcasts wert. Zum insgesamt 17. Mal widmen Anton Gneupel vom YouTube-Kanal „D wie Dividende“ und ich uns zum Herbststart der zweitschönsten Nebensache der Welt. „Einkommensinvestoren-Podcast: Exchange Traded Funds – Folge 17“ weiterlesen

14. FinanzTalk – Finanzgeschenke

Beitrag im Audioformat

Aufzeichnung der Veranstaltung vom 16. Dezember 2019

Nachfolgend stelle ich den Mitschnitt des 14. FinanzTalks zur Verfügung. Bei der weihnachtlich angehauchten Veranstaltung habe ich Mitte Dezember zusammen mit drei weiteren Bloggerkollegen unter der Moderation von Eva Abert zum Thema „Finanzgeschenke“ diskutiert. Ausgerichtet wird das Echtzeitformat von der Vermögens-Akademie (*). Zu hören und zu sehen ist hier unsere einstündige Gesprächsrunde mit zahlreichen Geschenkvorschlägen rund um das liebe Geld – nicht nur für Weihnachten. „14. FinanzTalk – Finanzgeschenke“ weiterlesen

13. FinanzTalk – Fonds versus Einzeltitel

Aufzeichnung der Veranstaltung vom 21. Oktober 2019

Nachfolgend stelle ich den Mitschnitt des mittlerweile 13. FinanzTalks zur Verfügung. Bei der Veranstaltung habe ich Ende Oktober zusammen mit drei weiteren Bloggerkollegen unter der Moderation von Eva Abert zum Thema „Fonds versus Einzeltitel“ diskutiert. Ausgerichtet wird das Echtzeitformat von der Vermögens-Akademie (*). Zu hören und zu sehen ist hier unsere siebzigminütige Diskussion einschließlich der Beantwortung von Zuschaerfragen. „13. FinanzTalk – Fonds versus Einzeltitel“ weiterlesen

Kurzrezension – Vom Intelligenten Investieren: Zeitlose Prinzipien für erfolgreiche Investments

Titelbild von Vom intelligenten Investieren

Von Thorsten Polleit, 200 Seiten, 14,99 Euro, FinanzBuch Verlag 2019.

Aktiv oder passiv? Das ist zumindest für Wertpapieranleger die Gretchenfrage der Gegenwart. Möglich gemacht haben sie die Indexfonds aus der Alchemistenküche der Modernen Portfoliotheorie. Mit dem First Index Trust schickte die Vanguard Group um John C. Bogle vor über 40 Jahren den ersten seiner Art in den USA ins Rennen. „Kurzrezension – Vom Intelligenten Investieren: Zeitlose Prinzipien für erfolgreiche Investments“ weiterlesen

Cashtest – Calamos Convertible Opportunities and Income Fund

Beitrag im Audioformat

Einstieg und Überblick

Im Juni diesen Jahres habe ich im Blogbeitrag „Leserfragen – Informationsquellen und Depotbank“ den Calamos Convertible Opportunities and Income Fund (künftig: CCOI) erstmals erwähnt. Es handelte sich um einen von mehreren Vertretern diverser Wertpapierklassen. Die repräsentative Auswahl habe ich seinerzeit einer Vielzahl von Depotbanken zugeschickt, um deren Handelbarkeit prüfen zu lassen. Beim CCOI kommen dabei gleich zwei Besonderheiten zusammen. Zum einen handelt es sich bei diesem Wertpapier um einen Closed-end Fund (CEF), zum anderen investiert er weder in Aktien, Anleihen oder Immobilien, sondern in hochverzinsliche Wandelanleihen (englisch „Convertibles“). „Cashtest – Calamos Convertible Opportunities and Income Fund“ weiterlesen

Barwerte – Das liebe Geld im November 2017

Rürup-Rente lohnt sich kaum

Meine Meinung zum Thema Rürup-Rente habe ich in einem früheren Blogbeitrag kundgetan. Insbesondere aufgrund der starren Rahmenbedingungen habe ich seinerzeit diese Variante der geförderten Altersvorsorge als unzweckmäßig verworfen. Für ein Prozent der Bevölkerung kann sich die Rürup-Rente dennoch lohnen, meint Christoph Geiler in seiner FinanzKüche. Allen anderen rät auch er, die Finger von diesem Produkt zu lassen: „Barwerte – Das liebe Geld im November 2017“ weiterlesen

Ethische Geldanlagen – Grün sind alle meine Gelder

ESG-Siegel als homöopathische Ethik-Folklore

„Nachhaltigkeit“ als Ablasssiegel der Postmoderne – das gilt zunehmend auch bei der Geldanlage. Immer mehr Investoren achten bei Finanzprodukten neben der Rendite auf ökologische, soziale und ethische Aspekte beziehungsweise Environment, Social und Governance (ESG). Dem Wirtschaftsmagazin CAPITAL folgend möchten etwa 60 Prozent der Deutschen wissen, „wie und wo Banken und Fondsgesellschaften das Geld anlegen, das sie ihnen als Kunden in die Hand geben. Und jeder Dritte äußert ausdrücklich den Wunsch, sein Geld künftig nach umweltverträglicheren und sozialeren Kriterien zu investieren, also in nachhaltigere Finanzprodukte.“ weiterlesen