Geldanlage in Preferred Shares

Mit börsennotiertem Hybridkapital zum defensiven Einkommensportfolio

Aktien oder Anleihen? Nur allzu oft verengt sich die Investorensicht allein auf diese beiden Investitionsalternativen! Doch existiert jenseits von Eigen- und Fremdkapitalbeteiligungen überhaupt ein interessantes Anlageuniversum? Und ob! Schließlich bieten die globalen Wertpapiermärkte weitaus mehr als Anteils- und Schuldscheine. Die Lösung: Preferred Shares!

Titelbild von Geldanlage in Preferred Shares
Denn dank dieser nordamerikanischen Variante börsennotierten Hybrid- oder Mezzanin-Kapitals ist der Aufbau eines defensiven und dennoch ausschüttungsstarken Portfolios ebenso einfach wie preiswert möglich. Das Buch eignet sich für alle Investoren die

  • eine Alternative im Spektrum defensiver Geldanlagen suchen,
  • regelmäßige und gut kalkulierbare Ausschüttungen anstreben,
  • eine Eigenkapitalbeteiligung mit Fixdividenden kombinieren wollen,
  • die Volatilität eines Aktienportfolios deutlich reduzieren möchten,
  • auf eine zusätzliche Kapitaldeckung ihrer Anlage Wert legen und
  • die Chancen und Risiken einer Investition in Nordamerika akzeptieren.

Fazit: Dieses Buch richtet sich an alle einkommensorientierten Anleger, die das Rendite-Risiko-Profil ihres Depots durch die gezielte Beimischung von Mezzanin-Kapital optimieren möchten!

„Geldanlage in Preferred Shares“ (*) beschreibt im Detail, wie Anleger das gesamte Spektrum der Anlageklasse gezielt zur Vermögenssicherung sowie zur Einkommenserzielung nutzen können. Dabei wird im Buch unter anderem auf folgende Aspekte und Besonderheiten des Instruments eingegangen:

Was genau sind Preferred Shares? Warum zählen sie zum Hybrid- oder Mezzanin-Kapital? Welche unterschiedlichen Preferred Shares gibt es? Wie verbreitet ist die Anlageklasse? Wie können Anleger Preferred Shares bewerten? Wie werden die Ausschüttungen von Preferred Shares besteuert? Welche Chancen und Risiken bieten die Wertpapiergattung? Wie können Anleger Preferred Shares zweckmäßig in ihr Portfolio integrieren? Und vor allem: Welche konkreten Preferred Shares gibt es überhaupt?

Auch darauf gibt es praxisorientierte Antworten: Im Buch werden zahlreiche börsennotierte Preferred Shares und ihre ausgebenden Unternehmen vorgestellt. Der Fokus liegt hierbei vor allem auf konservativen Papieren solider Emittenten. Mit Hilfe strukturierter Daten, Zahlen und Fakten erhalten die Leser zudem alle notwendigen Informationen, um sich im Anlagesegment orientieren und die gewünschten Titel auch tatsächlich handeln zu können.

Inhaltsangabe

„Geldanlage in Preferred Shares“ (*) umfasst ein einleitendes Vorwort, drei informative Hauptteile sowie einen Anhang mit zahlreichen ergänzende Informationen.

  • Vorwort: Zur Bedeutung des Zinsniveaus und der Zinsentwicklung, das Dilemma zinsabhängigen Finanzprodukte und welche Lücke Preferred Shares füllen können
  • Teil 1: Alle grundlegenden Informationen zur Anlageklasse, unter anderem Einordnung, Besteuerung, Bewertung, Investitionen von BDCs und vieles mehr
  • Teil 2: Konkrete, nach unterschiedlichen Kategorien gegliederte Preferred Shares einschließlich der Stammdaten, Finanzkennzahlen und einer Kurzbeschreibung
  • Teil 3: Voraussetzungen zum Erwerb von Preferred Shares, Entscheidungskriterien für die Titelauswahl und mögliche Investitionsstrategien
  • Anhang: Weiterführende Literatur und Informationen, Verweise auf geeignete Broker sowie interessante Finanzplattformen

Das Buch zum Thema beinhaltet alles, was Anleger benötigen, um ihren Vermögensmix um börsennotiertes Hybridkapital zu ergänzen.

Produktinformation

„Geldanlage in Preferred Shares – Mit börsennotiertem Hybridkapital zum defensiven Einkommensportfolio“ erschien erstmalig am 20. April 2021 bei Amazon Direct Publishing. Das Buch umfasst 240 Seiten und kostet 17,49 Euro (*) als Taschenbuch beziehungsweise 9,99 Euro (*) in der digitalen Version.

Bestellmöglichkeiten

Das Buch ist ausschließlich über Amazon (*) oder versandkostenfrei und zum gleichen Preis als Direktbestellung erhältlich. Wer eine individuelle Note wünscht, kann hierüber optional ein signiertes Exemplar mit persönlicher Widmung ordern.