Stillhalterclub

Thema und Angebot

Der Optionshandel eröffnet einkommensorientierten Anlegern die Möglichkeit, ein attraktives laufendes Zusatzeinkommen zu generieren – auch im Fall einer defensiven Depotausrichtung. So ist das Stillhaltergeschäft auf Basis gedeckter Optionen eine konservative Strategie, mit der sich bei moderatem Zeitaufwand und hervorragender Liquidierbarkeit ein kontinuierlicher Zahlungsstrom zusätzlich zu den sonstigen Ausschüttungen wie Dividenden und Zinsen erzielen lässt.

Die notwendigen Fachkenntnisse sind das eine, die praktische Umsetzung das andere. Erstere vermittle ich je nach Präferenz in Onlinekursen, Webinaren und Vor-Ort-Seminaren. Für letzteres steht der Stillhalterclub allen Optionsinteressierten offen. Einerseits veröffentliche ich im Stillhalterclub meine aktuellen Optionsstrategien sowie sämtliche Optionsgeschäfte in Echtzeit. Anderseits dient die geschlossene Gruppe der Information zum Thema und dem Austausch mit Gleichgesinnten.

Kanäle und Inhalte

Warum ein Stillhalterclub? Bisweilen fehlt es bei der Anwendung des Gelernten an Beispielen und Orientierung oder schlicht praxisorientierten Impulsen. Aus dem Grund habe ich mich entschlossen, im Stillhalterclub mein Optionsdepot sowie die dahinterstehende konzeptionelle Ausrichtung einschließlich aller Transaktionen eins zu eins zugänglich zu machen: No spreads. Just short.

Für dieses Angebot nutze ich den netzbasierten Dienst von Slack. Die Plattform ermöglicht es, Mitgliederbereiche mit themenspezifischen Informations- und Diskussionsforen, sogenannten Kanälen, einzurichten und für die Kommunikation von Gruppen zu nutzen. Slack lässt sich sowohl über Rechner als auch Mobilgeräte via App nutzen. Derzeit umfasst der Stillhalterclub folgende Kanäle:

# allgemein: Ankündigungen und Hinweise für den gesamten Mitgliederbereich
# auswertungen: Kompakte Monatsauswertung einschließlich aller Erträge
# diskussion: Kanal für Diskussionen der Mitglieder mit Bezug zu Optionen
# finanzblog: Veröffentlichung aller aktuellen Beiträge meines Finanzblogs
# medien: Audio- und Videobeiträge zu Optionen in chronologischer Reihenfolge
# optionsdepot: Regelmäßige Publikation eines detaillierten Monatsreport
# optionshandel: Veröffentlichung aller ausgeführte Transaktionen in Echtzeit
# sozialenetzwerke: Veröffentlichung meiner Beiträge aus sozialen Medien
# verschiedenes: Kanal für Diskussionen der Mitglieder ohne Bezug zu Optionen
# videokonferenzen: Aufzeichnungen der regelmäßig stattfindenden Videokonferenzen
# videokurs: Einführung in den Optionshandel mit Fokus auf Stillhaltergeschäften
# wertpapierkurse: Übersicht und Daten zu allen gehandelten Basiswerten

Die Anpassung bestehender und die Einrichtung neuer Kanäle erfolgen nach Bedarf beziehungsweise in Abstimmung mit den Clubmitgliedern. Slack verfügt zudem über einen Benachrichtigungs- sowie einen Direktnachrichtendienst. Der Benachrichtigungsdienst informiert je nach Einstellung über neue Einträge und Mitteilung, Direktnachrichten ermöglichen Unterhaltungen zwischen zwei und mehr Clubmitgliedern untereinander. Ausführliche Anleitungen und Informationen zur Plattform finden sich im Support-Center von Slack.

Selbstverständlich steht ich im Stillhalterclub persönlich als Ansprechpartner zur Verfügung und bin dort jederzeit per Direktnachricht erreichbar. Regelmäßige Videokonferenzen exklusiv für alle Clubmitglieder runden das Angebot ab. Um der individuellen Betreuung Rechnung zu tragen, ist der Stillhalterclub auf genau einhundert Mitglieder limitiert, über freie Kapazitäten werde ich regelmäßig auf dieser Seite sowie über mein Blogtelegramm (Newsletter) informieren. Aktueller Stand: Mitgliedschaften verfügbar.

Eintritt und Mitgliedschaft

Die Clubmitgliedschaft hat eine Laufzeit von drei Monaten und verlängert sich nach Ablauf jeweils automatisch um weitere drei Monate. Eine Kündigung ist jederzeit möglich und tritt zum Ende des aktuellen Dreimonatszeitraums in Kraft. Der Preis für die Mitgliedschaft im Stillhalterclub beträgt 14,99 Euro inklusive USt pro Monat.

Die Bestellung sowie die Abwicklung des monatlichen Zahlungsverkehrs erfolgt über Digistore24. Nach Bestätigung der Buchung wird Ihnen innerhalb von 24 Stunden ein personalisierter Slack-Zugang an die angegebene E-Mail-Adresse zugestellt. Klicken Sie auf „Workspace beitreten“, um Ihr Nutzerkonto zu aktivieren und dem Stillhalterclub beizutreten.

Neben dem Slack-Zugang erhalten Sie ebenfalls per E-Mail eine Bestellbestätigung sowie eine Rechnung im PDF-Format von Digistore24. Die Bestellbestätigung enthält unter anderem einen Verweis mit der Kündigungsoption. Mit einen Klick auf den Verweis kann die Clubmitgliedschaft auf Wunsch zum Ende des laufenden Dreimonatszeitraums beendet werden. Diese und weitere Hinweise zum Bestellprozess und der Mitgliedschaft finden Sie direkt auf der Buchungsseite.

Fragen und Informationen

Sie wissen nicht, ob eine Mitgliedschaft im Stillhalterclub das Richtige für Sie ist? Sie habe noch Informationsbedarf zum Angebot oder zum Thema Optionen? Dann schreiben Sie mir! Ich antworte Ihnen so bald wie möglich.

Hiermit akzeptiere ich die Erklärung zum Datenschutz.