Geldgespräch – Zu Gast bei Alex Fischer …

… und auf der Couch mit Kolja Barghoorn

Mit dem einzig wahren Alex Fischer habe ich mich im Juni 2019 eine Spielfilmlänge lang über finanzielle Bildung, Aktien, Immobilien im Allgemeinen, REITs im Besonderen, Dividenden und weise Großmütter unterhalten. Unser kurzweiliges Gespräch haben wir über 8.700 Kilometer Entfernung geführt, zwischen Northeim (Deutschland) und Amphoe Thalang (Thailand). Das Interview gibt es übrigens auch zum Nachlesen in einer gekürzten Fassung. „Geldgespräch – Zu Gast bei Alex Fischer …“ weiterlesen

Einkommensinvestoren-Podcast: Sparen und Vermögen – Folge 6

Podcast jetzt anhören

Themenschwerpunkte der Folge

Dieses Jahr darf ich Anfang Oktober gleich zwei besondere Ereignisse begehen. Zunächst meinen Hochzeitstag und danach eine neue Folge des Einkommensinvestoren-Podcasts, dem Podcast für Dividenden-Sofortrentner und solche, die es werden wollen. Diesmal widme ich mich mit Anton Gneupel, dem Freund und Kenner ausschüttungsstarker Geldanlagen vom YouTube-Kanal „D wie Dividende“, einem klassischen Metathema im Bereich der Geldanlage und Finanzen! „Einkommensinvestoren-Podcast: Sparen und Vermögen – Folge 6“ weiterlesen

Geldgespräch – Zu Gast bei Finanzfluss

Mein Interview mit Thomas Kehl

Im äußerst heißen Juli 2018 habe ich mit den Machern des Youtube-Kanals Finanzfluss, Thomas Kehl und Arno Krieger, eine dreiteilige Videoserie aufgenommen. Gut 80 Minuten lang unterhielten wir uns über das gesamte Spektrum der Hochdividendenwerte, mögliche Dividendenstrategien, ausländische Aktien und Börsenplätze sowie die Frage, wieviel Geld Anleger investieren müssen, um von den Dividendenerträgen leben zu können. „Geldgespräch – Zu Gast bei Finanzfluss“ weiterlesen

Cashtest – BKI Investment Company

Beitrag im Audioformat

Einstieg und Überblick

Ein weiteres Mal möchte ich an dieser Stelle an meinen Rückblick zum ersten Jahrestag des Inkrafttretens der MiFID-II-Richtlinie anknüpfen. Kurz zum Hintergrund: Aufgrund dieser Richtlinie ist es für Privatanleger mit Wohnsitz in der Europäischen Union (EU) nicht mehr ohne weiteres möglich, außereuropäische Exchange Traded Funds (ETFs) zu erwerben. Die Details können dem Blogbeitrag oder der Fragen-und-Antworten-Seite entnommen werden. Eine vergleichsweise einfach umzusetzende Ausweichstrategie besteht darin, auf Wertpapieralternativen zurückzugreifen. „Cashtest – BKI Investment Company“ weiterlesen

Einkommensinvestoren-Podcast: Alles zur Business Development Company – Folge 5

Podcast jetzt anhören

Themenschwerpunkte der Folge

Der September beschert uns neben dem Herbstbeginn die zweite Tagundnachtgleiche des Jahres. Zuvor gibt es jedoch eine neue Folge des Einkommensinvestoren-Podcasts, dem Podcast für Dividenden-Sofortrentner und solche, die es werden wollen. Zusammen mit Anton Gneupel, dem Freund und Kenner ausschüttungsstarker Geldanlagen vom YouTube-Kanal „D wie Dividende“, seziere ich diesmal ein spezielles Instrument aus dem Spektrum der Hochdividendenwerte! „Einkommensinvestoren-Podcast: Alles zur Business Development Company – Folge 5“ weiterlesen

Cashtest – Scottish and Southern Energy

Beitrag im Audioformat

Einstieg und Überblick

Eine regelmäßig wiederkehrende Frage meiner Leser ist die nach europäischen Hochdividendenwerten beziehungsweise nach der Vorstellung eines solchen Titels. Auch wenn Europa nicht gerade als Eldorado für Einkommensinvestoren bekannt ist, so gibt es doch die eine oder andere Aktiengesellschaft, die den fünf Hauptkriterien einer klassischen Hochdividendenanlage genügt: „Cashtest – Scottish and Southern Energy“ weiterlesen

Dividendenstrategie – Das Blitz-Depot für Jedermann

Beitrag im Audioformat

In zwanzig Minuten zum Weltportfolio

Ein seit jeher immer wieder geäußerter Wunsch vieler Leser ist der nach einem schlank, schnell und vor allem auch steuereinfach umzusetzenden Einkommensdepot, ohne tief in die Welt der Hochdividendenwerte einzusteigen zu müssen. Breit diversifiziert sollte der Ansatz ebenfalls sein sowie nach Möglichkeit sparplanfähig. Es versteht sich von selbst, dass er auch nicht viel kosten darf. Die Initialzündung, eine solche Lösung zu entwickeln und wie gehabt mit eigenem Geld zu testen erfolgte auf der diesjährigen Invest. Nachfolgend präsentiere ich mein Blitz-Weltportfolio für Jedermann, welches in zweimal zehn Minuten eingerichtet ist – einschließlich Depoteröffnung! „Dividendenstrategie – Das Blitz-Depot für Jedermann“ weiterlesen

Finanzbildung – Onlinekurs zu REITs

Praxisleitfaden für Immobilienrentner

Nach etwa zwei Monaten Vorbereitung ist diese Woche mein neuer Onlinekurs „Investieren in Real Estate Investment Trusts“ an den Start gegangen und kann ab sofort belegt werden. Warum dieser Kurs und wo lässt er sich einordnen? Der Kurs schließt inhaltlich die Lücke zwischen meinem Buch sowie Vor-Ort-Seminar zum Thema REITs. Er vermittelt Anlegern die erforderlichen Kompetenzen zum selbständigen Auf- und Ausbau eines REIT-Portfolios. „Finanzbildung – Onlinekurs zu REITs“ weiterlesen

Einkommensinvestoren-Podcast: Leben von Kapitalerträgen – Folge 4

Podcast jetzt anhören

Themenschwerpunkte der Folge

Der August läutet üblicherweise den Hochsommer ein, wir eröffnen den den Monat mit einer neuen Folge des Einkommensinvestoren-Podcasts, dem Podcast für Dividenden-Sofortrentner und solche, die es werden wollen. Zusammen mit Anton Gneupel, dem Freund und Kenner ausschüttungsstarker Geldanlagen vom YouTube-Kanal „D wie Dividende“, gehe ich diesmal auf vielfachen Wunsch dem finanziellen Modethema schlechthin auf den Grund! „Einkommensinvestoren-Podcast: Leben von Kapitalerträgen – Folge 4“ weiterlesen

Cashtest – First Trust Specialty Finance and Financial Opportunities Fund

Beitrag im Audioformat

Einstieg und Überblick

Unter den zahlreichen Instrumenten im Hochdividenden-Universum bilden Business Development Companies (BDCs) eine kleine aber feine und vor allem fest abgegrenzte Gruppe. Letzteres liegt daran, dass ihnen seit den 1980er Jahren ein eigenes US-Gesetz zugrunde liegt. Als reglementierte und börsennotierte Beteiligungs- und Sanierungsgesellschaften ermöglichen sie einerseits Kleinanlegern die Beteiligung an Risikokapitalgebern, andererseits stärken sie die Finanzierungsbasis mittelständischer Unternehmen. Hierzu werden BDCs von der Körperschaftssteuer befreit, sofern sie ihren Anteilseignern mindestens 90 Prozent des Reinertrags ausschütten und einige weitere Auflagen erfüllen. Umfangreiche Details zu dieser Anlageklasse habe ich kürzlich im Rahmen eines Gastbeitrags veröffentlicht. Alternativ können diese in Kapitel 4 meines Buchs „Bargeld statt Buchgewinn“ nachgelesen werden. Und auch Nils Gajowiy hat sich der BDC auf seinem YouTube-Kanal angenommen. „Cashtest – First Trust Specialty Finance and Financial Opportunities Fund“ weiterlesen