Cashtest – Brookfield Renewable Partners

Beitrag im Audioformat

Einstieg und Überblick

„YieldCos“ – das war die ebenso knappe wie präzise Antwort eines Lesers unter einen früheren Blogbeitrag auf meine Frage, welche Themen denn von besonderem Interesse seien. Nun dürfte diese Wertpapiergattung zu den eher unbekannteren Vertretern unter den Hochdividendenwerten zählen, was schlichtweg daran liegt, dass es sich um ein relativ junges Nischensegment handelt. Gleichwohl sollte sie den Lesern meines Gratiskurses in ihren Grundzügen bekannt sein. Die auch in den deutschen Sprachraum übernommene Bezeichnung leitet sich aus dem Englischen ab und ist eine Zusammenziehung des Begriffs „yield“ für „Ertrag“ oder „Gewinn“ sowie der Abkürzung „co“ für „company“, also „Unternehmen“. Weitere Informationen finden sich auch in meinem Buch „Bargeld statt Buchgewinn“. „Cashtest – Brookfield Renewable Partners“ weiterlesen

Smart Investor – Hochdividendenwerte in der Finanzpresse

Mein Gastbeitrag in der aktuellen Ausgabe des Magazins

Auf der diesjährigen, insgesamt 9. Mark Banco Anlegertagung Anfang Juni hatte ich das große Vergnügen, unter dem Titel „Die Kraft der Streuung – Mit Hochdividendenwerten zum passiven Welteinkommen“ einen Einführungsvortrag zum Thema zu halten. Im Veranstaltungssaal des Museums für Hamburgische Geschichte saß unter anderem Ralf Fierl, der Herausgeber des Finanzmagazins Smart Investor. „Smart Investor – Hochdividendenwerte in der Finanzpresse“ weiterlesen

Cashtest – iShares Mortgage Real Estate ETF

Beitrag im Audioformat

Einstieg und Überblick

Vermehrt wurde in letzter Zeit an mich der Wunsch herangetragen, mal wieder einen im Immobiliensektor aktiven Hochdividendenwert, sprich einen Real Estate Investment Trust (REIT) vorzustellen. Bevorzugt einen mit überdurchschnittlich hohen Ausschüttungen. Unter den drei grundlegenden REIT-Gattungen sind das die sogenannten Mortgage REITs. Diese sind im riskanten aber eben auch lukrativen Hypothekengeschäft tätig und gewissermaßen eine US-amerikanische Spezialität. „Cashtest – iShares Mortgage Real Estate ETF“ weiterlesen

Dividendenstrategie – Für und Wider

Videobeitrag und Buchbesprechung

Erst kürzlich bin ich durch Zufall über einen höchst interessanten Videobeitrag gestolpert, der bereits am 01. Januar 2018 auf dem Youtube-Kanal von Finanzfluss veröffentlicht wurde. Betrieben wird der Kanal ebenso wie die gleichnamige Seite von Thomas Kehl und Arno Krieger, die mit einfach verständlichen Inhalten dem Publikum die Themen Finanzen, Sparen und Investieren näher bringen möchten. „Dividendenstrategie – Für und Wider“ weiterlesen

Cashtest – Organisation für Prognosen von Fußballspielen (OPAP)

Beitrag im Audioformat

Einstieg und Überblick

Im 99. Blogtelegramm hatte ich geschrieben, dass der Start der Fußballweltmeisterschaft für mich allemal Grund genug ist, das „Großereignis mit dem Investitionsspektrum der Hochdividendenwerte zu verknüpfen. Und tatsächlich gibt es einen börsennotierten ‚Klassiker‘, der die Sphäre des Sports mit der ausschüttungsorientierten Geldanlage kombiniert. Ich werde den Titel noch während der laufenden Weltmeisterschaft im Blog besprechen.“ Nun, hier ist das in vielerlei Hinsicht sehr spezielle Wertpapier: Die Organisation für Prognosen von Fußballspielen (OPAP). „Cashtest – Organisation für Prognosen von Fußballspielen (OPAP)“ weiterlesen

Vor-Ort-Seminar – Neuer Termin im Herbst

Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch in kleinen Lerngruppen

im Frühjahr dieses Jahres fanden die beiden ersten Vor-Ort-Seminare rund um das Thema Hochdividendenwerte und ausschüttungsstarke Geldanlagen statt – im Herbst geht das Format in eine neue Runde. Das dritte Vor-Ort-Seminar findet am Samstag, den 06. Oktober 2018, von 13:00 bis 17:00 Uhr in Göttingen statt. Wie immer mit Option auf Verlängerung: Schluss ist erst, wenn alle Fragen geklärt sind! Wer möchte, kann den Abend dann mit mir in der Göttinger Innenstadt ausklingen lassen. „Vor-Ort-Seminar – Neuer Termin im Herbst“ weiterlesen

Nachtrag – Yield On Cost

Beitrag im Audioformat

Mit Indizes zu zweistelligen Dividendenrenditen?

Anfang dieses Jahres habe ich an dieser Stelle die Kennzahl Yield On Cost (YOC) erläutert und anhand einer persönlichen Erfahrung veranschaulicht. Zur Erinnerung: Die YOC spiegelt die Ausschüttungsrendite bezogen auf den Einstandskurs eines Wertpapiers wider. Selbst Standardaktien mit niedrigen Dividendenrenditen verwandeln sich so über die Zeit zu Hochertragsanlagen, sofern die jeweiligen Unternehmen die Gewinne und Ausschüttungen steigern können. „Nachtrag – Yield On Cost“ weiterlesen

Cashtest – Reaves Utility Income Fund

Beitrag im Audioformat

Einstieg und Überblick

Vor einiger Zeit habe ich an dieser Stelle mit Spark Infrastructure einen klassischen Versorgungswert vorgestellt. Die australische Stapled Security gehört zu den Hochdividendenwerten, die ich nunmehr am längsten halte und ist in vier südaustralische Stromnetzbetreiber investiert. Und genau dies, die branchenspezifische und geografische Konzentration, ist auch eine Achillesferse des Papiers. Von daher ist der Wunsch nach einer Alternative nachvollziehbar, die über die gesamte Versorgungsbranche und möglichst weltweit streut. „Cashtest – Reaves Utility Income Fund“ weiterlesen

Veranstaltungshinweis – 9. Hamburger Mark Banco Anlegertagung

Auf der Suche nach dem besseren Geld

Als Reaktion auf die Lehman-Pleite im Jahr 2008 sowie die sich anschließende Banken- und Finanzkrise globalen Ausmaßes gründete der Volkswirt und Wertpapierspezialist Steffen Krug in Hamburg das kleine aber feine Institut für Austrian Asset Management (IfAAM-Institut). Sein erklärtes Ziel war und ist es über die ökonomischen Auswirkungen staatlicher Papiergeldsysteme, also die weltweit durch Geldpolitik und Zentralbanken praktizierte monetäre Planwirtschaft zu informieren sowie Alternativen zu diskutieren. weiterlesen

Cashtest – PowerShares CEF Income Composite Portfolio ETF

Beitrag im Audioformat

Einstieg und Überblick

Vor einigen Wochen habe ich mit dem YieldShares High Income ETF (YYY) einen Hochdividendenwert vorgestellt, der ähnlich einem Dachfonds in eine Vielzahl börsennotierter US-Fonds mit hohen Ausschüttungsrenditen, sogenannte Closed-end Funds (CEFs) investiert. Hierzu schrieb mir ein Leser: „Interessantes Papier! Ich halte in diesem Bereich seit Jahren den PowerShares CEF Income Composite Portfolio (PCEF), der deckt den Bereich der CEFs ebenfalls sehr gut ab und scheint etwas weniger volatil zu sein. Die Marktkapitalisierung ist beim PCEF deutlich höher und der Kursverlauf mit deutlich weniger Kursverlusten in den Jahren der ‚Zinsangst‘. Ausschüttungen erfolgen ebenfalls monatlich. Wäre eventuell auch mal eine Berichterstattung wert.“ „Cashtest – PowerShares CEF Income Composite Portfolio ETF“ weiterlesen