Einkommensinvestoren-Podcast: Private Debt – Folge 49

Inhalt

Podcast jetzt anhören

Themenschwerpunkte der Folge

Der Wonnemonat ist hierzulande gemeinhin mit dem Frühlingserwachen verknüpft. Wir verbinden den Mai auch mit dem Geburtstag unseres gemeinsamen Podcastformats, welches damit seinen mittlerweile vierten Geburtstag feiern kann! Inhaltlich gibt es diesmal alle wichtigen Zahlen, Daten und Fakten zum in der letzten Folge angekündigten Einkommensinvestoren-Bootcamp, darüber hinaus nehmen Anton Gneupel vom YouTube-Kanal „D wie Dividende“ und ich ein spezielles Segment der Geldwerte ins Visier!

Auch im fünften Jahr dürfen wir CapTrader (*) als Sponsor an unserer Seite begrüßen. Der Onlinebroker aus Düsseldorf bietet Privatanlegern den Zugang zu mehr als einer Million Wertpapiere an weltweit über 120 Börsenplätzen. Und das zu äußerst niedrigen Gebühren, vor allem an den für Einkommensinvestoren interessanten angelsächsischen Börsen. Kosten für die Verbuchung von Dividenden fallen genauso wenig an wie laufende Depotgebühren. Die Konto- und Depoteröffnung habe ich ausführlich als Schritt-für-Schritt-Anleitung auf diesem Blog dokumentiert. Sowohl Anton Gneupel als auch ich sind zufriedene Kunden von CapTrader (*).

Logo vom Einkommensinvestoren-Podcast

Wo Eigenkapital bilanziert wird, da ist in der Regel Fremdkapital nicht fern. In buchhalterischer Ergänzung zu Private Equity, welches wir in der vorletzten Folge thematisiert haben, widmen wir uns diesmal dem Private Debt, also nicht börsennotierten Schuldtiteln. Der Namensähnlichkeit beider Instrumente zum Trotz darf allerdings nicht verkannt werden, dass eine Investition jeweils unterschiedlichen, zum Teil entgegengesetzten Grundmotiven unterliegt. Während bei Private-Equity-Investoren das Gewinnmotiv dominiert, zielen Private-Debt-Anleger in erster Linie auf die Kapitaldienstfähigkeit des Schuldners, unterliegen also dem Sicherheitsmotiv.

Und auch wenn die Welt sukzessive in Schulden zu versinken scheint, bietet der Private-Debt-Sektor Einkommensinvestoren interessante, bisweilen sogar inflationsgeschützte Anlagemöglichkeiten mit aktuell attraktiven Rendite-Risiko-Profilen. Angeschnitten haben wir Private Debt kursorisch bereits in den Ausgaben zu Business Development Companies (Folge 5), Fixed-Income-Anlagen (Folge 29) sowie dem grauen Kapitalmarkt (Folge 30). Nunmehr soll das Thema die nötige Tiefe erhalten, wie stets gefolgt von unseren Hochdividendenwerten des Monats (HDWDM). Zuvor gehen wir auf folgende Fragen ein:

  • Wie lässt sich Private Debt definieren und klassifizieren?
  • Was genau unterscheidet Private Debt von Public Debt?
  • Wie unterscheiden sich Private Equity und Private Debt?
  • Was und wie genau finanzieren Private-Debt-Finanzierer?
  • Wie können sich Privatanleger an Private Debt beteiligen
  • Welche unterschiedlichen Private-Debt-Anlagen gibt es?
  • Was sind die Chancen und Risiken von Private Debt?
  • Wie decken wir selbst die Anlageklasse Private Debt ab?

Die kommende Folge des Einkommensinvestoren-Podcasts erscheint dann turnusgemäß am 02. Juni 2023. In der 50. Ausgabe des Formats werden wir uns der Andienung von Wertpapieren über Optionen widmen, weitere Anregungen und Wünsche nehmen wir gerne über die Kommentarfunktion oder per E-Mail entgegen!

Einkommensinvestoren-Bootcamp

Am 09. September 2023 führe ich wie mehrfach im Podcast angekündigt gemeinsam mit Anton Gneupel in Düsseldorf ein Einkommensinvestoren-Bootcamp durch. Ziel der praxisorientierten Tagesveranstaltung ist es, dass jeder Teilnehmer mit einem individuell zugeschnittenen Einkommensportfolio wieder nach Hause fährt. Zuvor lassen wir das Bootcamp gemeinsam in der Düsseldorfer Altstadt ausklingen. Die Veranstaltung ist auf zwölf Plätze limitiert, alle weiteren Informationen und Tickets gibt es auf der Buchungsseite, für Rückfragen stehen wir natürlich ebenfalls zur Verfügung!

Hochdividendenwerte des Monats

Die EJF Investments Limited (EJFI) sowie der GCP Asset Backed Income Fund (GABI) und damit zwei britische Privat-Debt-Sammelanlagen, einmal mit Fokus auf Finanzunternehmen und einmal mit dem Schwerpunkt auf Infrastrukturfinanzierungen. Die wichtigsten Daten, Zahlen und Fakten zu den Hochdividendenwerten des Monats gibt es wie gewohnt in der kompakten und übersichtlichen Cash-Ampel:

  • EJF Investments Limited (PDF)
  • GCP Asset Backed Income Fund (PDF)

Haftungsausschluss und Interessenskonflikte

Zu den Risiken und Nebenwirkungen des Handels mit Derivaten und Wertpapieren, den angebotenen Inhalten und besprochenen Möglichkeiten der Geldanlage einschließlich möglicher Interessenskonflikte verweise ich auf den Haftungsausschluss und die Transparenzrichtlinien, die analog für unseren Podcast gelten.

Podcast abonnieren

Wer keine Folge des Einkommensinvestoren-Podcasts verpassen möchte, kann diesen direkt über die gängigen Potcatcher per Stichwortsuche oder Podcast-Feed abonnieren. Alternativ dazu informieren wir regelmäßig auf unseren zahlreichen Kanälen zu jeder neuen Folge, so beispielsweise im Blogtelegramm oder im YouTube-Kanal unter „D wie Dividende“.

Podcast im Videoformat
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Video kombiniert die Tonspur des Podcasts mit dem Titelbild der Folge und richtet sich an all diejenigen, die sich auch Audiobeiträge bevorzugt über die Plattform YouTube anhören. Zu den Inhalten einschließlich Zeitmarken:

  • 0:00:00 Begrüßung und Vorgespräch
  • 0:03:55 Partnerinhalt von CapTrader
  • 0:05:55 Private-Debt-Anlagen
  • 0:55:50 Hochdividendenwerte des Monats
  • 1:19:25 Rechtliches und Abschied
Anzeige

captrader_728x90px_pazos_erste%20wahl.png

Beitrag teilen

Logo von Facebook   Logo von Twitter

Anregungen, Nachfragen oder Verbesserungsvorschläge? Wir freuen uns über jede Rückmeldung, die dazu beiträgt, unseren Podcast zu verbessern und noch enger an den Wünschen unserer Hörer auszurichten. Hierzu steht die Kommentarfunktion weiter unten zur Verfügung. Alternativ dazu nehmen wir persönliche Mitteilungen mit oder ohne E-Mail-Kontakt über das nachfolgende Formular entgegen.

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    © 2017 bis 2024 Luis Pazos | Alle Rechte vorbehalten | Impressum |Datenschutz