Einkommensinvestoren-Podcast: Die Welt der Anleihen – Folge 14

Podcast jetzt anhören

Themenschwerpunkte der Folge

Der Juni hat begonnen und damit der Übergang von Frühling zum Sommer. Bevor die wärmste Jahreszeit meteorologisch Einzug hält, gibt es wie gewohnt eine neue Folge des Einkommensinvestoren-Podcasts. Zusammen mit Anton Gneupel vom YouTube-Kanal „D wie Dividende“ greife ich auf Wunsch vieler Hörer noch einmal das Thema defensive Geldanlage auf. Diesmal widmen wir uns der weiten Welt der Anleihen. „Einkommensinvestoren-Podcast: Die Welt der Anleihen – Folge 14“ weiterlesen

Einkommensinvestoren-Podcast: Offensive und defensive Dividendenwerte – Folge 13

Podcast jetzt anhören

Themenschwerpunkte der Folge

Anhand von Kindern merkt man, wie schnell die Zeit vergeht. Das gilt im übertragenen Sinn auch für „digitale Babys“. Tatsächlich dürfen Anton Gneupel vom YouTube-Kanal „D wie Dividende“ und ich Anfang Mai den ersten Geburtstag des Einkommensinvestoren-Podcasts feiern! Verbunden damit ist unser Dank an alle Hörer, die zur Etablierung des Formats beigetragen haben. Einem Hörerwunsch folgen wir daher gerne in der Geburtstagsfolge, bei der wir auf defensive und dennoch rentierliche Anlageklassen eingehen möchten. „Einkommensinvestoren-Podcast: Offensive und defensive Dividendenwerte – Folge 13“ weiterlesen

Aufbauliteratur & Gratisskript – Unangreifbar: Deine Strategie für finanzielle Freiheit

Titelbild von Unangreifbar

Von Anthony Robbins, 250 Seiten, 19,99 Euro, FinanzBuch Verlag 2017.

Seit dieser Woche befinden sich die Indizes der Weltleitbörsen nach gängiger Definition im Crashmodus. Nachdem im zweiten Halbjahr 2018 die Marke von minus zwanzig Prozent im Vergleich zum Allzeithoch noch knapp verfehlt oder nur leicht touchiert wurde, oszillieren Dow Jones, DAX und Co. Stand heute auf einem etwa ein Drittel niedrigerem Niveau. Allemal bemerkenswert ist die Geschwindigkeit des Preisverfalls, der fast auf den Tag genau elf Jahre nach dem Tief im Zuge der Weltfinanzkrise einsetzte. „Aufbauliteratur & Gratisskript – Unangreifbar: Deine Strategie für finanzielle Freiheit“ weiterlesen

Geldgespräch – Zu Gast bei Finanzfluss

Mein Interview mit Thomas Kehl

Im äußerst heißen Juli 2018 habe ich mit den Machern des Youtube-Kanals Finanzfluss, Thomas Kehl und Arno Krieger, eine dreiteilige Videoserie aufgenommen. Gut 80 Minuten lang unterhielten wir uns über das gesamte Spektrum der Hochdividendenwerte, mögliche Dividendenstrategien, ausländische Aktien und Börsenplätze sowie die Frage, wieviel Geld Anleger investieren müssen, um von den Dividendenerträgen leben zu können. „Geldgespräch – Zu Gast bei Finanzfluss“ weiterlesen

Dividendenstrategie – Das Blitz-Depot für Jedermann

Beitrag im Audioformat

In zwanzig Minuten zum Weltportfolio

Ein seit jeher immer wieder geäußerter Wunsch vieler Leser ist der nach einem schlank, schnell und vor allem auch steuereinfach umzusetzenden Einkommensdepot, ohne tief in die Welt der Hochdividendenwerte einzusteigen zu müssen. Breit diversifiziert sollte der Ansatz ebenfalls sein sowie nach Möglichkeit sparplanfähig. Es versteht sich von selbst, dass er auch nicht viel kosten darf. Die Initialzündung, eine solche Lösung zu entwickeln und wie gehabt mit eigenem Geld zu testen erfolgte auf der diesjährigen Invest. Nachfolgend präsentiere ich mein Blitz-Weltportfolio für Jedermann, welches in zweimal zehn Minuten eingerichtet ist – einschließlich Depoteröffnung! „Dividendenstrategie – Das Blitz-Depot für Jedermann“ weiterlesen

Finanzbildung – Onlinekurs zu REITs

Praxisleitfaden für Immobilienrentner

Nach etwa zwei Monaten Vorbereitung ist diese Woche mein neuer Onlinekurs „Investieren in Real Estate Investment Trusts“ an den Start gegangen und kann ab sofort belegt werden. Warum dieser Kurs und wo lässt er sich einordnen? Der Kurs schließt inhaltlich die Lücke zwischen meinem Buch sowie Vor-Ort-Seminar zum Thema REITs. Er vermittelt Anlegern die erforderlichen Kompetenzen zum selbständigen Auf- und Ausbau eines REIT-Portfolios. „Finanzbildung – Onlinekurs zu REITs“ weiterlesen

Kurzrezension – Vom Intelligenten Investieren: Zeitlose Prinzipien für erfolgreiche Investments

Titelbild von Vom intelligenten Investieren

Von Thorsten Polleit, 200 Seiten, 14,99 Euro, FinanzBuch Verlag 2019.

Aktiv oder passiv? Das ist zumindest für Wertpapieranleger die Gretchenfrage der Gegenwart. Möglich gemacht haben sie die Indexfonds aus der Alchemistenküche der Modernen Portfoliotheorie. Mit dem First Index Trust schickte die Vanguard Group um John C. Bogle vor über 40 Jahren den ersten seiner Art in den USA ins Rennen. „Kurzrezension – Vom Intelligenten Investieren: Zeitlose Prinzipien für erfolgreiche Investments“ weiterlesen

Rezension – Das kleine Handbuch des vernünftigen Investierens: An der Börse endlich sichere Gewinne erzielen

Titelbild von Das kleine Handbuch des vernünftigen Investierens

Beitrag im Audioformat

Von John C. Bogle, 300 Seiten, 16,99 Euro, FinanzBuch Verlag 2018.

Vom früheren US-amerikanischen Notenbankchef Paul A. Volcker stammt die Aussage, dass die Finanzbranche in den letzten Jahrzehnten lediglich eine sinnvolle Innovation zustande gebracht habe, nämlich den Geldautomaten. Vor wenigen Jahren korrigierte sich Volcker und ergänzte die Liste um eine weitere, tatsächliche Finanzinnovation, den Indexfond. Indexfonds beziehungsweise Exchange Traded Funds (ETFs) wiederum sind auf das Engste mit dem Namen und der Person John C. Bogle verknüpft, der unter seinen Anhängern eine ähnliche kultische Anerkennung genießt wie unter wertorientierten Investoren Warren Buffett. „Rezension – Das kleine Handbuch des vernünftigen Investierens: An der Börse endlich sichere Gewinne erzielen“ weiterlesen

Rezension – Der Rule Breakers Investmentratgeber: Die 1000%-Chancen von morgen finden

Titelbild von Der Rule Breakers Investmentratgeber

Beitrag im Audioformat

Von The Motley Fool, 160 Seiten, 14,99 Euro, FinanzBuch Verlag 2018.

Als „Tenbagger“, also Kursverzehnfacher, bezeichnete Peter Lynch dereinst jene Renditetreiber, die 13 Jahre lang das pulsierende Herzstück seiner Anlagestrategie ausmachten. Zwischen 1977 und 1990 steigerte der legendäre Fondsmanager so das verwaltete Vermögen des von ihm betreuten Magellan Funds von knapp 20 Millionen auf über 14 Milliarden US-Dollar, bevor er sich im zarten Alter von 44 Jahren in den Ruhestand verabschiedete. Über 100 Tenbagger katapultierten die Rendite auf beeindruckende 29,2 Prozent – pro Jahr. Seinen Ansatz haben jüngst die Jungs und Mädels von The Motely Fool in ein zeitgenössisches Gewand gekleidet. „Rezension – Der Rule Breakers Investmentratgeber: Die 1000%-Chancen von morgen finden“ weiterlesen

Rezension & Gratisskript – Drei-Speichen-Regel: Das 1600 Jahre alte Geheimnis der ertragreichen und sicheren Geldanlage

Titelbild von Drei-Speichen-Regel

Von Jürgen Müller, 237 Seiten, 19,95 Euro, Kopp Verlag 2014.

Die über Jahrhunderte zusammengetragenen und bis heute im babylonischen Talmud konservierten Überlieferungen bedeutender rabbinischer Gelehrtengenerationen erheben dieses Werk weit über den Status eines reinen Geschichts-, Moral- und Regelbuchs hinaus. Es bündelt zusätzlich eine Vielzahl schier zeitloser Alltagsweisheiten in durchweg praxisorientierte Handlungsimperative. „Rezension & Gratisskript – Drei-Speichen-Regel: Das 1600 Jahre alte Geheimnis der ertragreichen und sicheren Geldanlage“ weiterlesen