Veranstaltungshinweis – FinCamp 2018

Eine exklusive Finanzwesir-Veranstaltung

Den zahlreichen Kommentaren und Zuschriften meiner Leser sowie den Gesprächen mit meinen Seminarteilnehmern entnehme ich immer wieder, dass die Bandbreite an Erfahrungen und Kenntnissen stark variiert – vom Anfänger bis zum Profi ist alles dabei. Für all diejenigen, die ihre Finanzen eigenständig strukturieren möchten, hierfür jedoch noch ein wenig Orientierung benötigen, gibt es im Spätsommer genau die richtige Veranstaltung: Das FinCamp 2018 (*). „Veranstaltungshinweis – FinCamp 2018“ weiterlesen

Smart Investor – Hochdividendenwerte in der Finanzpresse

Mein Gastbeitrag in der aktuellen Ausgabe des Magazins

Auf der diesjährigen, insgesamt 9. Mark Banco Anlegertagung Anfang Juni hatte ich das große Vergnügen, unter dem Titel „Die Kraft der Streuung – Mit Hochdividendenwerten zum passiven Welteinkommen“ einen Einführungsvortrag zum Thema zu halten. Im Veranstaltungssaal des Museums für Hamburgische Geschichte saß unter anderem Ralf Fierl, der Herausgeber des Finanzmagazins Smart Investor. „Smart Investor – Hochdividendenwerte in der Finanzpresse“ weiterlesen

Chaostheorie – Warum Prognosen so schwierig sind …

… besonders wenn sie die Zukunft betreffen

Was macht die eigentlich die universelle Faszination des Phänomens „Börse“ aus? Sicher, beim Aktienhandel schwingt auch immer ein wenig der Traum vom existenzdruckfreien Leben mit. Doch mindestens ebenso schwer dürfte ein andere Faktor wiegen: Der Kontrast zwischen Ordnung und Chaos. Betrachten wir hierzu die Börse aus systemtheoretischer Sicht: Eine überschaubare Anzahl von Elementen, sprich handelbaren Wertpapieren, und simpler Interaktionsregeln, in Menge und Preis fixierte Order, entfalten ein hochkomplexes Ursache-Wirkungs-Geflecht. Dieses verdichtete sich wiederum laufend in einer einzigen dynamischen Größe, dem Kurs. Faszinierend, nicht wahr? „Chaostheorie – Warum Prognosen so schwierig sind …“ weiterlesen

Barwerte – Das liebe Geld im Februar 2018

Invest 2018

Vom 13. Bis 14. April 2018 findet in den Stuttgarter Messehallen die diesjährige Invest statt. Mit etwa 130 Ausstellern ist die Invest die größte Anlegermesse in Deutschland. Neben Banken, Broker und Wertpapierhändlern sind Anlage- und Fondsgesellschaften aus dem In- und Ausland vor Ort vertreten. Ferner können sich Besucher in diversen Themenparks, auf Fachvorträgen, Workshops und bei Diskussionsrunden rund um das liebe Geld informieren. Ich selbst werde wie bereits im letzten Jahr mindestens am Samstag, den 14. April vor Ort sein. Gerne können wir uns vor Ort treffen, nehmen Sie hierzu einfach Kontakt mit mir auf. Kostenlose Eintrittskarten einschließlich Nahverkehrsticket gibt es bei der Börse Stuttgart: „Barwerte – Das liebe Geld im Februar 2018“ weiterlesen

Barwerte – Das liebe Geld im Dezember/Januar

Facebook-Gruppe

In meinem letzten Blogbeitrag hatte ich die Frage nach einer geschlossenen Facebook-Gruppe als digitales „Wohnzimmer“ in den Raum gestellt, um bestimmte Themen im Kreis Gleichgesinnter diskutieren zu können. Eine, durchaus repräsentative, Antwort: „Ich halte die Facebook Gruppe für eine gute Idee. Zum einen wächst der Leserkreis schneller zum anderen können auch aktuelle Entwicklungen diskutiert werden, durch denkbare Zunahme der Vola in den nächsten Jahren oder auch der Eintritt in die finale Haussephase mit den entsprechenden Übertreibungen. Wäre gern und sofort dabei!“ Dem Wunsch bin ich gerne nachgekommen und freue mich auf ein dortiges Wiedersehen: „Barwerte – Das liebe Geld im Dezember/Januar“ weiterlesen

Barwerte – Das liebe Geld im November 2017

Rürup-Rente lohnt sich kaum

Meine Meinung zum Thema Rürup-Rente habe ich in einem früheren Blogbeitrag kundgetan. Insbesondere aufgrund der starren Rahmenbedingungen habe ich seinerzeit diese Variante der geförderten Altersvorsorge als unzweckmäßig verworfen. Für ein Prozent der Bevölkerung kann sich die Rürup-Rente dennoch lohnen, meint Christoph Geiler in seiner FinanzKüche. Allen anderen rät auch er, die Finger von diesem Produkt zu lassen: „Barwerte – Das liebe Geld im November 2017“ weiterlesen

P2P-Kredite – Videokurs für Einsteiger

Zwei Stunden Basiswissen für (neue) P2P-Investoren

Schon einige Male habe ich auf diesem Blog über P2P-Kredite als interessante Alternative beziehungsweise Ergänzung zu Hochdividendenwerten berichtet. Unter anderem habe ich über Investitionsmöglichkeiten in besicherte Geschäftsdarlehen sowie Privatkredite berichtet. Ferner konnte ich im Juni dieses Jahres Lars Wrobbel für ein Interview gewinnen. Der P2P-Fachmann betreibt seit Ende 2015 den aktuell besucherstärksten Finanzblog zum Thema und hat zusammen mit Kolja Barghoorn das Standardwerk „Investieren in P2P-Kredite“ (*) veröffentlicht. „P2P-Kredite – Videokurs für Einsteiger“ weiterlesen

Barwerte – Das liebe Geld im Oktober 2017

Armer Charlie

Unter diesem Namen bloggt ein nicht näher bezeichneter Autor seit Anfang 2015 zum Thema langfristige Kapitalanlage. Der gute Charlie ist offensichtlich wie ich auch ein Freund von Hochdividendenwerten. Ende Oktober hat er recht ausführlich den Energieversorger APA Group analysiert. Das Besondere: Bei dem Unternehmen beziehungsweise dem Wertpapier handelt es sich um eine australische Stapled Security. Aufmerksam geworden ist er auf diese ebenso interessante wie spezielle Anlageklasse durch die Lektüre von „Bargeld statt Buchgewinn“, dessen Lektüre er „sehr empfehlen“ kann. Vielen Dank dafür! Die Empfehlung nebst Beitrag zur Stapled Security am Beispiel der APA Group kann hier nachgelesen werden: „Barwerte – Das liebe Geld im Oktober 2017“ weiterlesen

Barwerte – Das liebe Geld im September 2017

Smeil Award 2017

Über die Nominierung dieses Blogs für den diesjährigen Smeil Award hatte ich vor einigen Wochen in einem gesonderten Beitrag berichtet. Der Preis wird vom österreichischen Medienunternehmen boerse-social.com in Kooperation mit Partnern aus der Finanzbranche als „Finanzbloggerpreis für die DACH-Region“ ausgelobt. Leise, still und heimlich wurden mittlerweile die Sieger gekürt. Der nach Eigenauskunft „überraschende Sieger“ im Feld der insgesamt 116 nominierten Seiten heißt Stefan Wolf und schreibt für den Blog der ARD-Börse. „Barwerte – Das liebe Geld im September 2017“ weiterlesen

Barwerte – Das liebe Geld im August 2017

Onlinekongress der Vermögens-Akademie

Heute öffnet der Onlinekongress der Vermögens-Akademie seine Tore. Worum geht es? Bis zum 17. September erläutern über 50 Referenten getreu dem Motto „Passives Einkommen – aktives Leben“ ihre jeweilige Fachbereiche: Affiliate- und E-Mail-Marketing, Blogs und Podcasts, T-Shirt-Marketing, Kapitalmärkte, P2P-Kredite, Bitcoins und andere Kryptowährungen, Dropshipping, Online-Coaching, digitale Informationsprodukte und vieles mehr. Für eher visuell orientierte Leser gibt es auch eine Kurzinformation in Form bewegter Bilder: weiterlesen