Aktuelle Nominierung – comdirect finanzblog award 2019

Der Finanzbloggerpreis der Comdirect Bank

In diesem Jahr wurde mein Finanzblog zum insgesamt dritten Mal für den Novomatic Smeil Alps 2019 sowie zum zweiten Mal für den comdirect finanzblog award 2019 vorgeschlagen. Damit ist Nur Bares ist Wahres! erneut sowohl für den bedeutendsten deutschen wie auch österreichischen Szenepreis nominiert – allen die daran mitgewirkt haben, möchte ich auf diesem Weg (erneut) danken! Während der Abstimmungszeitraum im Süden von mir unbemerkt über die Bühne gegangen ist, wurde er im Norden nunmehr eröffnet. „Aktuelle Nominierung – comdirect finanzblog award 2019“ weiterlesen

Kurzrezension – Die Kunst, seine Schulden zu zahlen

Titelbild von Die Kunst seine Schulden zu zahlen

Von Honoré de Balzac, 120 Seiten, 9,00 Euro, Insel Verlag 2004.

Früher, in der Zeit des Goldstandards, waren nicht nur die Währungen, sondern auch die Buchtitel irgendwie substanzhaltiger: „Die Kunst, seine Schulden zu zahlen und seine Gläubiger zu befriedigen, ohne auch nur einen Sou selbst aus der Tasche zu nehmen. Gelehrt in zehn Lektionen oder Handbuch des Handelsrechts zum Gebrauch der ruinierten Leute, der Schuldner, der Hilfsbeamten, kurz aller jener, die Geld ausgeben, ohne es zu haben“ – so lautet der volle Titel dieses klassischen Finanzratgebers der etwas anderen Art. „Kurzrezension – Die Kunst, seine Schulden zu zahlen“ weiterlesen

Investitionen in Substanzwerte – Mein Topfavorit

Beitrag im Audioformat

Wie Anleger ein maximales und lebenslanges psychisches Einkommen erzielen

Es existiert ein äußerst bewährtes physisches Investment beziehungsweise eine Assetklasse von Substanzwerten, welche besonders innerhalb der westlichen Industrienationen in den letzten Jahrzehnten völlig zu Unrecht an Beliebtheit verloren hat. Dabei handelt es sich um eine hundertprozentig biologische Anlageform, für die circa fünfundzwanzig Jahre lang eine monatliche Subventionen und damit zumindest temporär auch ein monetäres passives Einkommen gezahlt wird. Dieses wiegt allerdings kaum die laufenden Transaktionskosten des für eine positive Performance zwingend notwendigen aktiven Tradings auf. „Investitionen in Substanzwerte – Mein Topfavorit“ weiterlesen

Geldgeschichte – Jesus, der Schekel-Rebell

Beitrag im Audioformat

Die Passion aus ökonomischer Perspektive

Mit Ostern begeht die Christenheit rund um den Globus am morgigen Tag das höchste Fest des Kirchenjahres. Und dies, folgt man den Chronisten, zum fast zweitausendsten Mal. Untrennbar mit dem Auferstehungsglaube einher geht seit jeher der Kreuzestod Jesu vor den Toren des antiken Jerusalems. Unabhängig von der theologischen Dimension ist es unbestreitbar, dass die Berichte über jenes Ereignis bis in die Gegenwart nachwirken. Dabei wird kaum beachtet, dass der Auslöser für jenes welthistorisch so bedeutsame Todesurteil im Kern einem Angriff auf die gelpolitische Ordnung geschuldet ist. Oder frei nach Golo Mann: Der Kern aller Geschichte ist Geldgeschichte. Dem möchte ich nachfolgend genauer auf den Grund gehen. „Geldgeschichte – Jesus, der Schekel-Rebell“ weiterlesen

Nur Bares ist Wahres – Der zweite Geburtstag!

Beitrag im Audioformat

Ausblick, Rückblick und (wieder) ein Geschenk

Wie schnell die Zeit vergeht merkt man erst, wenn man Kinder hat. Das gilt nicht nur für den biologischen, sondern auch den virtuellen Nachwuchs. Fast auf den Tag genau zwei Jahre ist es her, dass diese Seite am 31. Januar 2017 mit dem ersten Blogbeitrag an den Start gegangen ist. Allemal Zeit also, die vergangenen zwölf Monate beziehungsweise das Jahr 2018 Revue passieren zu lassen und einen Ausblick auf die kommende Zeit zu wagen. „Nur Bares ist Wahres – Der zweite Geburtstag!“ weiterlesen

Smart Investor – Gastbeitrag und Gratisabo

Neues zu Hochdividendenwerten in der aktuellen Ausgabe des Magazins

Auf der diesjährigen, insgesamt 9. Mark Banco Anlegertagung Anfang Juni hatte ich das große Vergnügen, unter dem Titel „Die Kraft der Streuung – Mit Hochdividendenwerten zum passiven Welteinkommen“ einen Vortrag zu eben diesen Instrumenten zu halten. Auf der Veranstaltung hatte ich anschließend auch noch Gelegenheit, die Macher des Finanzmagazins Smart Investor kennenzulernen. „Smart Investor – Gastbeitrag und Gratisabo“ weiterlesen

Zweite Nominierung – comdirect finanzblog award 2018

Der Finanzbloggerpreis der Comdirect Bank

Alle guten Dinge sind zwei. In diesem Fall Nominierungen. Nach dem Smeil Alps 2018 wurde mein Finanzblog dieses Jahr zum ersten Mal auch für den comdirect finanzblog award 2018 vorgeschlagen – letztes Jahr war die Seite noch zu jung, um an dem Wettbewerb teilzunehmen. Damit ist Nur Bares ist Wahres! erstmals sowohl für den bedeutendsten deutschen wie auch österreichischen Szenepreis nominiert – allen die daran mitgewirkt haben, möchte ich auf diesem Weg (erneut) danken! „Zweite Nominierung – comdirect finanzblog award 2018“ weiterlesen

Erste Nominierung – Smeil Alps 2018

Der Finanzblogger-Award von boerse-social.com

Wie schon 2017 ist mein Finanzblog ein weiteres Mal für den in diesem Jahr vergebenen Smeil Alps 2018 nominiert worden. Da ich mich selbst nicht vorgeschlagen habe, wird es vermutlich einer meiner Leser gewesen sein. Dafür zunächst einmal vielen Dank! Vermutlich dürften die meisten Leser diese Auszeichnung nicht kennen, mir war sie bis zu meiner letztjährigen Nominierung ebenfalls unbekannt. Daher folgen zunächst einige Daten, Zahlen und Fakten. „Erste Nominierung – Smeil Alps 2018“ weiterlesen

Smart Investor – Hochdividendenwerte in der Finanzpresse

Mein Gastbeitrag in der aktuellen Ausgabe des Magazins

Auf der diesjährigen, insgesamt 9. Mark Banco Anlegertagung Anfang Juni hatte ich das große Vergnügen, unter dem Titel „Die Kraft der Streuung – Mit Hochdividendenwerten zum passiven Welteinkommen“ einen Einführungsvortrag zum Thema zu halten. Im Veranstaltungssaal des Museums für Hamburgische Geschichte saß unter anderem Ralf Fierl, der Herausgeber des Finanzmagazins Smart Investor. „Smart Investor – Hochdividendenwerte in der Finanzpresse“ weiterlesen

Vor-Ort-Seminar – Neuer Termin im Herbst

Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch in kleinen Lerngruppen

im Frühjahr dieses Jahres fanden die beiden ersten Vor-Ort-Seminare rund um das Thema Hochdividendenwerte und ausschüttungsstarke Geldanlagen statt – im Herbst geht das Format in eine neue Runde. Das dritte Vor-Ort-Seminar findet am Samstag, den 06. Oktober 2018, von 13:00 bis 17:00 Uhr in Göttingen statt. Wie immer mit Option auf Verlängerung: Schluss ist erst, wenn alle Fragen geklärt sind! Wer möchte, kann den Abend dann mit mir in der Göttinger Innenstadt ausklingen lassen. „Vor-Ort-Seminar – Neuer Termin im Herbst“ weiterlesen