Einkommensinvestoren-Podcast: Volatilität und Verluste – Folge 38

Podcast jetzt anhören

Themenschwerpunkte der Folge

An den Kapitalmärkten hat sich in den ersten Monaten des Jahres eine seltene Gemengelage zusammengebraut. Historisch schlechte Börsenmonate und Down-Volumina gehen Hand in Hand mit seit Jahrzehnten nie dagewesenen Preissteigerungsraten. Passend dazu widmen Anton Gneupel vom YouTube-Kanal „D wie Dividende“ und ich uns in der Juni-Folge des Einkommensinvestoren-Podcasts der Volatilität und den Verlusten aus Sicht eines Einkommensinvestors.

Volatilität hin, Verluste her, wir nutzen unbeirrt die Dienste unseres Sponsors CapTrader (*). Der Onlinebroker aus Düsseldorf bietet Privatanlegern den Zugang zu mehr als einer Millionen Wertpapiere an weltweit über 120 Börsenplätzen. Und das zu äußerst niedrigen Gebühren, vor allem an den für Einkommensinvestoren interessanten angelsächsischen Börsen. Kosten für die Verbuchung von Dividenden fallen genauso wenig an wie laufende Depotgebühren. Die Konto- und Depoteröffnung habe ich ausführlich als Schritt-für-Schritt-Anleitung auf diesem Blog dokumentiert. Sowohl Anton Gneupel als auch ich sind zufriedene Kunden von CapTrader (*).

Logo vom Einkommensinvestoren-Podcast

Bereits in Folge 12 unseres Formats sind wir im Zuge des Corona-Crashs auf die Aspekte der Volatilität und Verluste eingegangen. Doch dieses Mal ist vieles anders. Statt einem blitzartigen Einbruch plus ebenso schneller Erholung erleben wir mit einen mit Neujahr beginnenden Salamicrash. Genau genommen sehen wir sogar die viertschlechteste Jahresentwicklung seit dem Jahr 1928, derweil Technologiewerte jüngst alle Gewinne seit Dezember 2020 abgegeben haben.

Einen etwas anderen Blickwinkel als Growth-Jünger können hingegen Einkommensinvestoren einnehmen. In deren Anlagespektrum halten sich die Verluste in Grenzen, während anhand der Ausschüttungen allein keine Baisse auszumachen ist – im Gegenteil. Ist also das einkommensorientierte Investieren der Performance-Fels in der Volatilitätsbrandung? Spielen temporäre Kursverluste gar keine Rolle? Dem gehen wir anhand folgender konkreter Fragestellungen im Detail auf die Spur:

  • Wie definieren wir für uns Risiko und Unsicherheit?
  • Was genau verstehen wir unter (Kurs-)Volatilität?
  • Wie lässt sich Volatilität im Portfolio absichern?
  • Wieso könnten Kurse langfristig nicht mehr steigen?
  • Was für Dimensionen beinhaltet der Vermögensschutz?
  • Welche grundlegenden Risikokategorien gibt es überhaupt?
  • Wie können Anleger sogenannte „tiefe“ Risiken mindern?

Die nächste Folge des Einkommensinvestoren-Podcasts erscheint dann turnusgemäß am Freitag, den 01. Juli 2022. Dann werden wir uns an eine vermutlich kontroverse Definition von Risiko wagen und die entsprechenden Auswirkungen auf Einkommensinvestoren beziehungsweise deren Portfolios diskutieren!

Hochdividendenwerte des Monats

Die Golden Ocean Group (GOGL) sowie die Sachem Capital Corporation (SACH) und damit ein familiendominiertes Schifffahrtsunternehmen sowie ein auf immobilienbesicherte Geschäftskredite spezialisierter Mortgage REIT. Die wichtigsten Daten, Zahlen und Fakten zu den Hochdividendenwerten des Monats gibt es wie gewohnt in der kompakten und übersichtlichen Cash-Ampel:

  • Golden Ocean Group (PDF)
  • Sachem Capital Corporation (PDF)

Haftungsausschluss und Interessenskonflikte

Zu den Risiken und Nebenwirkungen des Handels mit Derivaten und Wertpapieren, den angebotenen Inhalten und besprochenen Möglichkeiten der Geldanlage einschließlich möglicher Interessenskonflikte verweise ich auf den Haftungsausschluss und die Transparenzrichtlinien, die analog für unseren Podcast gelten.

Podcast abonnieren

Wer keine Folge des Einkommensinvestoren-Podcasts verpassen möchte, kann diesen direkt über die gängigen Potcatcher per Stichwortsuche oder Podcast-Feed abonnieren. Alternativ dazu informieren wir regelmäßig auf unseren zahlreichen Kanälen zu jeder neuen Folge, so beispielsweise im Blogtelegramm oder im YouTube-Kanal unter „D wie Dividende“.

Podcast im Videoformat
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Video kombiniert die die Tonspur des Podcasts mit dem Titelbild der Folge und richtet sich an all diejenigen, die sich auch Audiobeiträge bevorzugt über die Plattform YouTube anhören. Zu den Inhalten einschließlich Zeitmarken:

  • 0:00:00 Begrüßung und Vorgespräch
  • 0:09:20 Partnerinhalt
  • 0:11:30 Preis versus Wert
  • 0:17:20 Kursentwicklung und Volatilität
  • 0:32:20 Seichte und tiefe Risiken
  • 1:07:00 Hochdividendenwerte des Monats
  • 1:23:10 Rechtliches und Abschied
Anzeige

captrader_468x60px_depot_banner.png

Beitrag teilen

Logo von Facebook   Logo von Twitter

Anregungen, Nachfragen oder Verbesserungsvorschläge? Wir freuen uns über jede Rückmeldung, die dazu beiträgt, unseren Podcast zu verbessern und noch enger an den Wünschen unserer Hörer auszurichten. Hierzu steht die Kommentarfunktion weiter unten zur Verfügung. Alternativ dazu nehmen wir persönliche Mitteilungen mit oder ohne E-Mail-Kontakt über das nachfolgende Formular entgegen.

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    © 2017 bis 2022 Luis Pazos | Alle Rechte vorbehalten | Impressum |Datenschutz