Veranstaltungshinweis – FinCamp 2018

Eine exklusive Finanzwesir-Veranstaltung

Den zahlreichen Kommentaren und Zuschriften meiner Leser sowie den Gesprächen mit meinen Seminarteilnehmern entnehme ich immer wieder, dass die Bandbreite an Erfahrungen und Kenntnissen stark variiert – vom Anfänger bis zum Profi ist alles dabei. Für all diejenigen, die ihre Finanzen eigenständig strukturieren möchten, hierfür jedoch noch ein wenig Orientierung benötigen, gibt es im Spätsommer genau die richtige Veranstaltung: Das FinCamp 2018 (*).

Veranstaltet wird das Format von Albert Warnecke, besser bekannt als Finanzwesir, dem ich vor fast genau einem Jahr ein Interview gegeben habe. Auf der Veranstaltung referieren zwölf praxiserprobte Fachleute im Dialog mit dem Publikum zu Aktien, ETFs, P2P-Krediten, Crowdfunding und Kryptowährungen. Ich selbst habe die Ehre, mein Steckenpferd Hochdividendenwerte vorstellen zu dürfen.

Das FinCamp 2018 (*) findet am 15. September als Tagesveranstaltung im Hotel NH München Ost Conference Center, Einsteinring 20, 85609 Aschheim bei München (siehe Karte) statt. Alle wesentlichen Daten, Zahlen und Fakten in 90 Sekunden gibt es hier zu sehen:

FinCamp 2018: Der Veranstalter (Video)

Das einzigartige Konzept

  • Werbefreie Veranstaltung: Keine Sponsoren, kein Vertrieb.
  • Ehrliche Ansagen: Alle Referenten investieren eigenes Geld und erklären Ihnen, wie sie vorgehen.
  • Deshalb: extrem praxisorientiert.
  • Mit Gleichgesinnten und den Referent diskutieren.
  • Alle Referent gehen erst nach Hause, wenn alle Fragen beantwortet sind.

Mindestens acht Stunden ungefilterte und anwendungsrelevante Informationen zum Thema Geld und Finanzen. Wie bei meinem eigenen Vor-Ort-Seminar auch erfolgt kein Verkauf von Finanzprodukten, keine Finanzvermittlung und keine Anlageberatung, sondern ausschließlich hochqualitativer Wissenstransfer aus der Praxis für die Praxis. Genau aus dem Grund habe ich dem Ruf der Veranstalter gerne Folge geleistet!

Die einzigartigen Referenten

  • Stefan Erlich, Gründer des Finanzportals kritische-anleger.de
  • Alex Fischer, Betreiber der Seite dividenden-alarm.de
  • Dr. Ronald Kandelhard, Jurist und Fachmann für die Blockchaintechnologie und Kryptowährungen
  • Dr. Gerd Kommer, Geschäftsführer der Gerd Kommer Invest GmbH und Bestsellerautor
  • Daniel Korth, schreibt und spricht unter finanzrocker.net
  • Oliver Noelting, bloggt auf frugalisten.de über ein glückliches Leben mit niedrigen Ausgaben
  • Dani Parthum, die Journalistin spricht auf geldfrau.de speziell das weibliche Publikum an
  • Christian W. Röhl, Unternehmer, Kapitalmarktstratege und Mitbetreiber der Seite dividendenadel.de
  • Marielle Schäfer, der weibliche Part der Beziehungs-Investoren
  • Albert Warnecke, Veranstalter, Finanzwesir und ETF-Spezialist
  • Lars Wrobbel, betreibt die meistbesuchte Plattform zum Thema P2P-Kredite in Deutschland

Und schließlich auch noch meine Person, hier mit einer kurzen Grußbotschaft:

PS: Regelmäßige Leser meines Blogs wissen, dass mein Fußballherz seit meiner Kindheit für Bayer 04 Leverkusen schlägt, was auch ausschlaggebend für den Kauf meiner ersten Aktie war. Da ich allerdings später mehrere Jahre in Hamburg gelebt habe, sah ich mich in der Pflicht, auch einem hanseatischen Vertreter der Zunft die Daumen zu drücken. Das waren dann nun mal die Kiezkicker (was wiederum mein Oberteil erklärt).

Das einzigartige Programm

09:30 bis 09:55 Uhr: Begrüßung
Begrüßung durch die Gastgeber und Vorstellung aller Referenten und des Tagesablaufs. Außerdem wird erklärt, wie sich die Teilnehmer aktiv am FinCamp beteiligen können.

09:55 bis 10:15 Uhr: Keynote
Warum Selbermachen heutzutage die einzige Chance auf Rendite ist. Mit Albert Warnecke.

10:20 bis 11:00 Uhr: Panel Geld-Mindset
Nur wer sein Geld liebt, geht auch gut damit um. Das ist die Basis von allem. Mit Dani Parthum, Oliver Noelting und Marielle Schäfer.

11:00 bis 11:25 Uhr: Pause
Warme und kalte Getränke sowie Snacks sind im Preis enthalten.

11:25 bis 12:05 Uhr: Panel Asset Allokation
Wie mische ich richtig? Kleinteilig und alles auf die zweite Kommastelle genau oder einmal im Jahr nachgeschaut. Mit Daniel Korth und Albert Warnecke.

12:05 bis 13:05 Uhr: Mittagspause
Zeit sich am Buffet zu stärken (im Preis inbegriffen) und das Gehörte mit den anderen Teilnehmern zu besprechen.

13:05 bis 13:45 Uhr: Indexing
Vortrag: Den passenden ETF finden – ein Kochrezept für richtiges Indexing. Mit Albert Warnecke.

13:50 bis 14:30 Uhr: Peer-to-Peer- und Crowd-Investing Panel
Neumodischer Kram oder renditeträchtiges Neuland? Wie unterscheiden sich die einzelnen Plattformen, worauf müssen Anleger achten und wie realistisch sind die Renditen, mit denen manche Plattformen werben? Mit Lars Wrobbel, Daniel Korth und Stefan Erlich.

14:30 bis 14:55 Uhr: Pause
Zeit sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen oder einem der Referenten eine Frage zu stellen.

14:55 bis 15:35 Uhr: Panel Dividendenstrategien
Kann es auch zu viel Dividende geben? Wie finde ich die richtigen Dividendenzahler? Mit Alex Fischer, Luis Pazos und Christian W. Röhl.

15:40 bis 16:20 Uhr: Panel Kryptowährungen
Gar nicht kryptisch, sondern klar erklärt: So investiere ich in Bitcoin und Co. Mit Dr. jur. Ronald Kandelhard.

16:25 bis 17:10 Uhr: Kaufen oder Mieten
Vortrag: Details zu den Renditen von Kauf- und Mietobjekten – mieten oder kaufen? Mit Dr. Gerd Kommer.

Ab 17:15: All-Stars Anschluss-Panel
Was bleibt vom Tag? Die Veranstaltung wird erst beendet, wenn die letzte Frage beantwortet ist.

19:00 bis 22:00 Uhr: Exklusives Dinner mit den Referenten (optional)
Insgesamt 15 Gäste können den Tag beim Abendessen mit den Referenten im privaten Rahmen ausklingen lassen.

Moderiert wird die Veranstaltung von Richard Dittrich, Abteilungsleiter Kundenbetreuung der Börse Stuttgart.

Preise, Kontingente und Buchung

Der Frühbucherpreis für das FinCap-Ticket beträgt 189,00 Euro inklusive USt, der reguläre Preis 229,00 Euro inklusive USt. Die Frühbucherfrist endet am 25. August 2018. Die Veranstaltung ist auf maximal 200 Teilnehmer begrenzt!

Der Frühbucherpreis für das FinCap-Ticket & Dinner beträgt 339,00 Euro inklusive USt, der reguläre Preis 379,00 Euro inklusive USt. Die Frühbucherfrist endet am 25. August 2018. Die Abendveranstaltung ist auf maximal 15 Teilnehmer begrenzt!

Beitrag teilen

Logo von Facebook   Logo von Twitter

Fragen und Vorschläge

Sie haben noch Fragen zum FinCamp, dem Konzept, den Inhalten oder den Referenten? Dann schreiben Sie mir doch!

Hiermit akzeptiere ich die Erklärung zum Datenschutz.

2 Antworten auf „Veranstaltungshinweis – FinCamp 2018“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.