Einkommensinvestoren-Podcast: Fixed-Income-Anlagen – Folge 29

Podcast jetzt anhören

Themenschwerpunkte der Folge

Auf den meteorologischen Herbstanfang folgt mit zwei Tagen Verzögerung eine frische Folge des Einkommensinvestoren-Podcasts. Nachdem wir im vergangenen Monat ausführlich das eng gefasste Instrument der YieldCo thematisiert haben gehe ich diesmal gemeinsam mit Anton Gneupel vom YouTube-Kanal „D wie Dividende“ in die Breite. Gemeinsam nehmen wir uns die sogenannten Fixed-Income-Anlagen zur Brust!

Auch Fixed-Income-Anlagen erwerben wir beide vorzugsweise bei unserem Sponsor CapTrader (*). Der Onlinebroker aus Düsseldorf bietet Privatanlegern den Zugang zu mehr als einer Millionen Wertpapiere an weltweit über 120 Börsenplätzen. Und das zu äußerst niedrigen Gebühren, vor allem an den für Einkommensinvestoren interessanten angelsächsischen Börsen. Kosten für die Verbuchung von Dividenden fallen genauso wenig an wie laufende Depotgebühren. Die Kontoeröffnung habe ich ausführlich als Schritt-für-Schritt-Anleitung in einem Blogbeitrag dokumentiert.

Logo vom Einkommensinvestoren-Podcast

Fixed-Income-Anlagen tragen den Investitionsfokus bereits im Namen, handelt es sich dabei doch um in Höhe und Zeit vorab fest definierte Zahlungsströme zwischen einem Gläubiger und einem Schuldner. Allein die Marktkapitalisierung börsengehandelter Anleihen, Forderungen und Kredite übersteigt weltweit diejenige der Aktienmärkte deutlich. Zeit also, einen Blick auf das Anlagesegment zu werfen und zwei interessante Vertreter der Spezies als Hochdividendenwerte des Monats (HDWDM) vorzustellen. Im Detail gehen wir unter anderem folgenden Fragen nach:

  • Wie lassen sich Fixed-Income-Anlagen definieren?
  • Was unterscheidet sie von anderen Finanzinstrumenten?
  • Warum und seit wann es Kredite, Schulden und Zinsen?
  • Wie hat sich das Zinsniveau historisch entwickelt?
  • Welche unterschiedlichen Fixed-Income-Anlagen gibt es?
  • Was sind die Chancen und Risiken von Fixed-Income-Anlagen?
  • Wie und in welchem Umfang nutzen wir selbst das Instrument?

Die kommende Folge des Einkommensinvestoren-Podcasts erscheint dann wie gewohnt am ersten Freitag des nächsten Monats. Am 01. Oktober 2021 holen wir dann das ursprünglich für diese Folge geplante Thema nach und widmen uns dem Anlagespektrum des grauen Kapitalmarkts und börsennotierten Investitionsalternativen. Weitere Anregungen und Vorschläge nehmen wir über alle bekannten Kanäle entgegen – gerne auch als Kommentar unter diesem Beitrag!

Hochdividendenwerte des Monats

Der MCP Income Opportunities Trust (MOT) sowie die RiverNorth Specialty Finance Corporation (RSF) und damit je eine Fixed-Income-Sammelanlage aus Australien sowie den USA. Die wichtigsten Daten, Zahlen und Fakten zu den Hochdividendenwerten des Monats gibt es wie gewohnt in der kompakten und übersichtlichen Cash-Ampel:

  • MCP Income Opportunities Trust (PDF)
  • RiverNorth Specialty Finance Corporation (PDF)

Haftungsausschluss und Interessenskonflikte

Zu den Risiken und Nebenwirkungen des Handels mit Derivaten und Wertpapieren, den angebotenen Inhalten und besprochenen Möglichkeiten der Geldanlage einschließlich möglicher Interessenskonflikte verweise ich auf den Haftungsausschluss und die Transparenzrichtlinien, die analog für unseren Podcast gelten.

Podcast abonnieren

Wer keine Folge des Einkommensinvestoren-Podcasts verpassen möchte, kann diesen direkt über die gängigen Potcatcher per Stichwortsuche oder Podcast-Feed abonnieren. Alternativ dazu informieren wir regelmäßig auf unseren zahlreichen Kanälen zu jeder neuen Folge, so beispielsweise im Blogtelegramm oder im YouTube-Kanal unter „D wie Dividende“.

Podcast im Videoformat
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Video kombiniert die die Tonspur des Podcasts mit dem Titelbild der Folge und richtet sich an all diejenigen, die sich auch Audiobeiträge bevorzugt über die Plattform YouTube anhören. Zu den Inhalten einschließlich Zeitmarken:

  • 0:00:00 Begrüßung
  • 0:01:30 Partnerinhalt
  • 0:03:10 Begriffe und Definitionen
  • 0:09:30 Einführung in die Zinstheorie
  • 0:17:50 Fixed-Income-Instrumente
  • 0:33:20 Was nicht dazu gehört
  • 0:37:00 Chancen von Fixed-Income-Anlagen
  • 0:40:00 Risiken von Fixed-Income-Anlagen
  • 1:00:30 Unsere Nutzung der Anlageklasse
  • 1:06:30 Die Hochdividendenwerte des Monats
  • 1:25:00 Rechtliches und Abschied
Anzeige

Banner von CapTrader

Beitrag teilen

Logo von Facebook   Logo von Twitter

Anregungen, Nachfragen oder Verbesserungsvorschläge? Wir freuen uns über jede Rückmeldung, die dazu beiträgt, unseren Podcast zu verbessern und noch enger an den Wünschen unserer Hörer auszurichten. Hierzu steht die Kommentarfunktion weiter unten zur Verfügung. Alternativ dazu nehmen wir persönliche Mitteilungen mit oder ohne E-Mail-Kontakt über das nachfolgende Formular entgegen.

    Hiermit akzeptiere ich die Erklärung zum Datenschutz.

    2 Antworten auf „Einkommensinvestoren-Podcast: Fixed-Income-Anlagen – Folge 29“

    1. Hallo Luis & Anton,

      Könntet Ihr bitte bestätigen wie das leidige Thema Quellensteuer für deutsche Anleger beim MOT aussieht? Das ist in Australien ja oft etwas kompliziert, da es selbst für unfranked Anlagen manchmal Konstellationen gibt, wo die 30%-ige Quellensteuer nicht greift und sogar null ist (z.B. Stapled Securities wie SKI).

      Vielen Dank

      1. Hallo,
        die Frage gebe ich gerne an Anton weiter, eventuell kann er das Steuerthema präzisieren. Ich selbst bin in dem Titel nicht investiert und habe keine weiterführenden Informationen dazu. Grundsätzlich gebe ich Dir recht, die Quellensteuer ist in Down Under teilweise unberechenbar, da sind Stapled Securities immer willkommen!

        Viele Grüße
        Luis

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.