Geldgespräch – Momentum-Investor Robert Beck

Podcast jetzt anhören

Dual Momentum Investing nach Antonacci

In diesem Geldgespräch habe ich einen Podcast-Kollegen zu Gast. Er ist ausgewiesener Asien-Fan und -Kenner sowie passionierter Kapitalanleger. Seinen Blick hat er ganz im Stile eines fernöstlichen Kämpfers auf das Momentum fokussiert – und das gleich doppelt. So stellt dann auch die Dual-Momentum-Strategie das Herzstück seines Investor-Buschidos dar. Und genau in die wesentlichen Lehren dieses mir bis dato unbekannten Ansatz habe ich mich von ihm unterweisen lassen!

Zum Sponsor

Der Sponsor dieser Podcastfolge ist die ProLife GmbH (*), der Marktführer im Ankauf und Factoring von Lebens- und Rentenversicherungen im deutschsprachigen Raum. Das im Jahr 2007 gegründete Familienunternehmen hat in den letzten 15 Jahren bereits mehr als 53.000 Versicherungskunden geholfen, über eine halbe Milliarde Euro aus ihren häufig sehr unrentablen Lebens- und Rentenversicherungen frei zu eisen – Details hierzu gibt es im Geldgespräch mit dem ProLife-Geschäftsführer Felix Früchtl. Ab 1.000 Euro Rückkaufswert können die Dienste der ProLife in Anspruch genommen werden. Und mit dem Code „Bares2022“ (ohne Anführungszeichen) gibt es neben der kostenfreien Sichtung der Versicherung zusätzlich noch Sonderkonditionen auf den zu erzielenden Kaufpreis durch die ProLife. Jetzt unverbindlich anfragen (*) und auf gar keinen Fall den Code vergessen!

Zum Interview

Kennengelernt haben Robert Beck und ich uns erst kürzlich im April 2022. Nach der persönlichen Vorstellung haben wir uns natürlich auch zu unseren Anlagestrategien ausgetauscht, welche nahezu diametral entgegengesetzten Leitlinien folgen. Allemal ein Grund also, diese unserem Publikum wechselseitig näher zu bringen. Und so durfte ich meinen Income-Investing-Ansatz vergangenen Montag zum Start in die Woche in Folge 95 des Podcasts „Investieren lernen“ beziehungsweise auf seinem YouTube-Kanal vorstellen, zum Ausklang derselben folgt heute eine Einführung in das Dual Momentum Investing.

Robert Beck (Momentum Investor)

Das Momentum als Kennzahl ist mir selbstverständlich seit langem ein Begriff. Er findet sich nicht zuletzt als sogenannte Faktorprämie in wissenschaftlichen Veröffentlichungen wie auch in der Populärliteratur. Der Ansatz, allein auf dem Momentum eine ebenso automatisierte wie einfache Anlagestrategie aufzubauen, war mir ebenso neu wie der geistige Vater derselben, Gary Antonacci (siehe unten). Umso neugieriger lauschte ich daher den Ausführungen meines Gesprächspartners zu folgenden Fragestellungen:

  • Was genau ist steckt hinter dem (Dual) Momentum?
  • Wie ist diesbezüglich der wissenschaftliche Stand?
  • Welche Grundkonzeption steht hinter der Strategie?
  • Wie lässt sie sich mit automatisierten Regeln umsetzen?
  • Was sind die Vor- und Nachteile dieser Strategie?
  • Für welchen Investorentypus eignet sich der Ansatz?
  • Welches Wissen muss ich als Anleger dafür mitbringen?
  • Welche technischen Voraussetzungen sind nötig?
  • Wie hoch ist in etwa das notwendige Startkapital?
  • Wie viel Zeit ist für die laufende Umsetzung einzuplanen?

Aufgegriffen haben das Thema in der Vergangenheit in eher reißerischer Aufmachung der Focus im Juni 2020 sowie gewohnt gediegen die Neue Züricher Zeitung im Januar 2021.

Zum Gesprächspartner

Robert Beck ist 1978 in der Nähe von Bremen geboren. Nach dem Abschluss des Studiums der Wirtschaftsjapanologie und anfänglicher Tätigkeiten im Bereich Marketing verbrachte er drei Jahre in Tokio als Headhunter. 2011 kehrte er zurück nach Deutschland und ist seither als Unternehmer und Investor tätig. Seine fachliche Expertise liegt in den Themenfeldern Digitalisierung, digitales Marketing, digitale Geschäftsmodelle, Kapitalmärkte, Investing und Trading.

Seit 2018 veröffentlicht er unter anderem Podcasts und YouTube-Videos mit dem thematischen Fokus auf dem Vermögensaufbau sowie dem Vermögenserhalt. Im Jahr 2020 veröffentlichte er passend dazu sein Buch „Der Weg des Investors: Wie man als Einsteiger seine Strategie findet und zum Meister des Investierens wird“ (*). Robert Beck ist verheiratet, hat zwei Kinder sowie einen Hund und lebt mittlerweile in der Nähe der deutschen Finanzmetropole Frankfurt am Main.

Zu Gary Antonacci

„Dual Momentum Investing: An Innovative Strategy for Higher Returns with Lower Risk“ (*) von Gary Antonacci erschien am 31. Oktober 2014 bei McGraw-Hill Education. Das Buch umfasst 216 Seiten und kann als gebundene Ausgabe für 40,52 Euro beziehungsweise in der digitalen Version für 31,73 Euro über Amazon erworben werden.

Titelbild von Dual Momentum Investing
Ds Standardwerk zum Thema, Bildquelle: Amazon

Das Dual Momentum Investing geht auf Überlegungen und Recherchen des US-amerikanischen Investmentmanagers Gary Antonacci zurück, welche er 2014 in seinem gleichnamigen Standardwerk einem breiten Publikum zugänglich machte. Die deutsche Ausgabe „Doppeltes Momentum für doppelte Gewinne: Ein innovativer Investmentansatz für höhere Gewinne bei reduziertem Risiko“ (*) erschien zwei Jahre später im Börsenbuchverlag, ist jedoch im Gegensatz zum englischsprachigen Original nur noch antiquarisch erhältlich. Mehr Informationen zum Autor, seinem Buch und zur Dual-Momentum-Strategie gibt es auf seinem Blog Optimal Momentum.

Podcast im Videoformat
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anzeige

Beitrag teilen

Logo von Facebook   Logo von Twitter

Anregungen, Nachfragen oder Verbesserungsvorschläge? Ich freue mich über jede Rückmeldung zum Geldgespräch mit Robert Beck beziehungsweise zum Blog-Podcast, die dazu beiträgt, das Format weiter zu verbessern. Hierzu steht die Kommentarfunktion weiter unten zur Verfügung. Alternativ dazu nehme ich persönliche Mitteilungen mit oder ohne E-Mail-Kontakt über das nachfolgende Formular entgegen.

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    © 2017 bis 2022 Luis Pazos | Alle Rechte vorbehalten | Impressum |Datenschutz