Geldgespräch – GmbH-Automatisierer Felix Schulte

Podcast jetzt anhören

Vermögensverwaltung im Firmenmantel

Mein heutiger Gast und Interviewpartner hat sich gemeinsam mit seiner Mitgründerin an die Zusammenführung zweier Parallelwelten in Deutschland herangetraut: Die Bürokratie und die Digitalisierung. Über ihre gemeinsame Firma RIDE Capital (*) gründen sie mittlerweile GmbHs am laufenden Band und kümmern sich dabei auf Wunsch auch um die gesamte Verwaltung inklusive Jahresabschluss, Buchhaltung und die Steuererklärungen.

Zum Sponsor

Diese Podcast-Folge wird von meinem Werbepartner LYNX Broker (*) gesponsert. Einkommensinvestoren, die Wert auf ein kostenloses Wertpapierdepot, günstige und transparente Gebühren und Zugang zu mehr als 100 Börsen weltweit legen, sind beim Onlinebroker aus Berlin gut aufgehoben – selbst exotische Wertpapiere lassen sich hier zu attraktiven Konditionen handeln. Beste Voraussetzungen also, um sich das persönliche Hochdividenden-Weltportfolio aufzubauen – ab 2.000 Euro empfohlener Mindesteinzahlung sind Anleger dabei. Und selbstverständlich ist die Verbuchung von Dividenden und Zinsen ebenso kostenlos wie ein- und ausgehende Zahlungen. Für alle Leser meines Blogs gibt es nur hier zur Depoteröffnung (*) eine kleine Überraschung!

Zum Interview

Insbesondere die vermögensverwaltende GmbH ist in mehr oder weniger betuchten Anlegerkreisen jüngst zum Modethema avanciert. Hierzu dürfte nicht zuletzt der Gesetzgeber mit seinen zuletzt wenig anlegerfreundlichen Initiativen beigetragen haben. Und nach wie vor ist vermutlich nicht nur hierzulande der Steuerspartrieb stärker ausgeprägt als Geschlechtstrieb. Kein Wunder also, dass legale Optimierungsmodelle boomen!

Felix Schulte (Seriengründer)

Boomende Marktsegmente ziehen jedoch auch immer fragwürdige Angebote und Informationen nach sich. Das gilt in besonderem Maße, wenn sich die juristisch schwer zu verdauenden Komplexe des Gesellschafts- und Steuerrechts verquicken. Umso mehr freut es mich, mit Felix Schulte einen ausgewiesenen Kenner der Materie und sturmerprobten Praktiker vor das Mikrofon bekommen zu haben. Mit ihm diskutiere ich unter anderem folgende Themen:

  • Wie kommt man auf die Idee, den Unternehmensgründungsprozess zu digitalisieren?
  • Was genau ist die unternehmerische Kernkompetenz der RIDE Capital?
  • Wie viele GmbHs wurden bisher gegründet und wie viele werden derzeit betreut?
  • Welche unterschiedlichen Arten der GmbH gibt es und was sind die Unterschiede?
  • Was sind die Vor- und Nachteile einer vermögensverwaltenden GmbH?
  • Wie lässt sich mit einer vermögensverwaltenden GmbH steuereffizient investieren?
  • Welche Anleger sollten besser keine vermögensverwaltende GmbH nutzen?
  • Wie trifft die Eigentümer einer vermögensverwaltenden GmbH die Wegzugsbesteuerung?
  • Welche einmaligen und laufenden Kosten kommen auf einen Gründer zu?
  • Wie lange dauert der Gründungsprozess bei einer vermögensverwaltenden GmbH?

Weiterführende Informationen

Felix Schulte verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Unternehmensgründung, -führung und Investments. Nach seinem erfolgreichen Exit bei NewStore wechselte er als Entrepreneur in Residence zu ARB Investment Partners, einem Immobilien Private Equity Fonds. Als Gründer von RIDE Capital entwickelt er Softwarelösungen im Bereich der Vermögensstrukturierung und ermöglicht steuereffizientes Investieren mit der eigenen GmbH. Zusammen mit Christine Kiefer gründete er im Jahr 2018 RIDE Capital (*).

Das Unternehmen ist ein Venture Capital finanziertes Fintech mit Sitz in Berlin, das Software- und Plattformlösungen im Bereich der Vermögensstrukturierung entwickelt. Mithilfe dieser Lösungen – die in enger Abstimmung mit spezialisierten Steuerberatern konzipiert
werden – können Prozesse standardisiert und Kosten sowie Arbeitsaufwand reduziert werden. RIDE Capital (*) bringt Anleger und Vermögenswerte, spezialisierte Steuerberater, Notare sowie Banken zusammen. Das Unternehmen begleitet mit seinen aktuell 40 Mitarbeitern im Rahmen des Gründungs- und Admin-Service vor allem Investoren auf ihrem Weg zur eigenen vermögensverwaltenden GmbH.

Podcast abonnieren

Wer keine Folge des Blog-Podcasts verpassen möchte, kann diesen direkt über die gängigen Potcatcher per Stichwortsuche oder Podcast-Feed abonnieren. Alternativ dazu informiere ich regelmäßig auf meinen zahlreichen Kanälen zu jeder neuen Folge, so beispielsweise im Blogtelegramm oder in den bedeutendsten sozialen Medien.

Podcast im Videoformat
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anzeige

Banner von CapTrader

Beitrag teilen

Logo von Facebook   Logo von Twitter

Anregungen, Nachfragen oder Verbesserungsvorschläge? Ich freue mich über jede Rückmeldung zum Geldgespräch mit Felix Schulte beziehungsweise zum Blog-Podcast, die dazu beiträgt, das Format weiter zu verbessern. Hierzu steht die Kommentarfunktion weiter unten zur Verfügung. Alternativ dazu nehme ich persönliche Mitteilungen mit oder ohne E-Mail-Kontakt über das nachfolgende Formular entgegen.

    Hiermit akzeptiere ich die Erklärung zum Datenschutz.

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.