Barwerte – Das liebe Geld im Februar 2017

Alternativen zum Euro

In einer Zeit der Alternativlosigkeit besitzen Alternativen einen besonderen Wert, meint Dr. Michael von Prollius vom Forum-Freie-Gesellschaft. Das gilt für den Euro im Speziellen als auch für das Bargeld im Allgemeinen. Drei Gegenentwürfe zum potenziellen Spaltpilz der europäischen Währungsunion skizziert er in einem lesenswerten Fachartikel:

> Alternativen zum Euro in Vergangenheit und Zukunft <

Zinsen und Dividenden in Down Under

Das EXtra-Magazin, eines der führenden Onlinemedien zum Thema Exchange Traded Funds, teilt meine Einschätzung aus „Bargeld statt Buchgewinn“ bezüglich Down Under. Neuseeland und Australien locken mit relativ hohen Zinsen sowie attraktiven Dividendenrenditen:

> Geldanlage am anderen Ende der Welt <

Dividendenaktien bei steigenen Zinsen

(Hoch-)Dividendenaktien konkurrieren gewöhnlich in viel stärkerem Ausmaß mit Anleihen als Aktien von Unternehmen, die unwesentliche oder keine Ausschüttungen vornehmen – gerade eine drohende Zinswende stellt hier ein handfestes (Kurs-)Risiko dar. Nicht unbedingt, so die Fondsgesellschaft smart invest in ihrem aktuellen Trimesterbericht:

> Dividendenaktien sind auch bei steigenden Zinsen wertvoll (PDF) <

Leserhinweise

Sie haben interessante Informationen für die Leser dieses Blogs oder Links zu besonderen Fundstücken im Netz? Dann schreiben Sie mir doch eine Nachricht – mit oder ohne E-Mail-Kontakt. Vielen Dank!

Hiermit akzeptiere ich die Erklärung zum Datenschutz.

Eine Antwort auf „Barwerte – Das liebe Geld im Februar 2017“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.