Einkommensinvestoren-Podcast: Buchvorstellung und Bargeldquote – Folge 35

Podcast jetzt anhören

Themenschwerpunkte der Folge

Analog zu Gewinnen und Verlusten an der Börse liegen Freud und Leid im realen Leben nur allzu oft dicht beieinander. Und auch wenn die kriegerischen Aktivitäten in Osteuropa die Nachrichten dominieren, so freue ich mich dennoch zusammen mit Anton Gneupel vom YouTube-Kanal „D wie Dividende“ darüber, endlich die Katze aus dem Sack lassen und unsere erste Gemeinschaftspublikation (*) vorstellen zu können! Ferner nehmen wir uns in der aktuellen Folge des Einkommensinvestoren-Podcasts einer Leserfrage an und diskutieren über das allzeit relevante Thema der zweckmäßigen Bargeldquote oder Liquiditätsreserve.

Optisch im gänzlich neuen Gewand präsentiert sich seit kurzem unser Sponsor CapTrader (*). Der Onlinebroker aus Düsseldorf bietet Privatanlegern den Zugang zu mehr als einer Millionen Wertpapiere an weltweit über 120 Börsenplätzen. Und das zu äußerst niedrigen Gebühren, vor allem an den für Einkommensinvestoren interessanten angelsächsischen Börsen. Kosten für die Verbuchung von Dividenden fallen genauso wenig an wie laufende Depotgebühren. Die Konto- und Depoteröffnung habe ich ausführlich als Schritt-für-Schritt-Anleitung auf diesem Blog dokumentiert. Sowohl Anton Gneupel als auch ich sind zufriedene Kunden von CapTrader (*).

Logo vom Einkommensinvestoren-Podcast

Fast auf den Tag genau ein Jahr lang haben wir geplant, geschrieben, korrigiert, redigiert und mit dem Verlag korrespondiert – nun kann unser gemeinsames Erstlingswerk vorbestellt (*) werden! Druckfrisch lieferbar ist der Titel dann ab dem 22. März 2022. Worum geht es? Bekanntermaßen ringen hierzulande offene Investmentfonds und Exchange Traded Funds (ETFs) um die Gunst des Publikums, nahezu unter dem Radar notieren die ältesten Vertreter des Segments, die von uns auch im Podcast immer wieder thematisierten Closed-end Funds (CEFs), die uns Einkommensinvestoren auf den Leib geschnitten sind. Alles Wissenswerte rund um die Fondsgattung einschließlich Musterportfolios haben wir auf über 250 Seiten zusammengetragen und damit das erste Standardwerk zum Thema in deutscher Sprache veröffentlicht!

Selbstverständlich haben wir uns in der Podcastfolge auch eines handfesten Themas angenommen. Aufgeworfen wurde dieses durch die Frage eines Hörers der wissen wollte, was für ein Bargeldquote wir halten beziehungsweise wie unser Liquiditätsmanagement aussieht. Genau darüber diskutieren wir direkt nach der Buchvorstellung und geben dazu unsere auseinanderfallenden Ansätze und Vorstellungen zum Besten. Und natürlich schließen wir auch diese Folge des Einkommensinvestoren-Podcasts mit unserem jeweiligen Hochdividendenwert des Monats (HDWDM) ab:

  • Wie ist es zu unserem ersten Gemeinschaftsprojekt gekommen?
  • Was gibt es zur Struktur und dem Inhalt sowie Preis zu sagen?
  • Worum handelt es sich bei der Bargeld- oder Liquiditätsquote?
  • Was für Anlagen zählen aus unserer Sicht zur Liquidität?
  • Welche unterschiedlichen Liquiditätsquoten gibt es überhaupt?
  • Wie wirkt sich die Bargeldquote auf Rendite und Risiko aus?
  • Welchen Umgang mit Liquidität pflegen wir in unseren Depots?

Die nächste Folge des Einkommensinvestoren-Podcasts erscheint dann tatsächlich am Freitag, den 01. April 2022. Das Thema für die kommende Ausgabe steht noch nicht endgültig fest, Anregungen und Vorschläge nehmen wir wie gewohnt gerne entgegen.

Hochdividendenwerte des Monats

Die Ashmore Group (ASHM) sowie der Royce Micro-Cap Trust (RMT) und damit eine britische Vermögensverwaltung sowie einen auf Nebenwerte spezialisierten Closed-end Fund (CEF) aus Übersee. Die wichtigsten Daten, Zahlen und Fakten zu den Hochdividendenwerten des Monats gibt es wie gewohnt in der kompakten und übersichtlichen Cash-Ampel:

  • Ashmore Group (PDF)
  • Royce Micro-Cap Trust (PDF)

Haftungsausschluss und Interessenskonflikte

Zu den Risiken und Nebenwirkungen des Handels mit Derivaten und Wertpapieren, den angebotenen Inhalten und besprochenen Möglichkeiten der Geldanlage einschließlich möglicher Interessenskonflikte verweise ich auf den Haftungsausschluss und die Transparenzrichtlinien, die analog für unseren Podcast gelten.

Podcast abonnieren

Wer keine Folge des Einkommensinvestoren-Podcasts verpassen möchte, kann diesen direkt über die gängigen Potcatcher per Stichwortsuche oder Podcast-Feed abonnieren. Alternativ dazu informieren wir regelmäßig auf unseren zahlreichen Kanälen zu jeder neuen Folge, so beispielsweise im Blogtelegramm oder im YouTube-Kanal unter „D wie Dividende“.

Podcast im Videoformat
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Video kombiniert die die Tonspur des Podcasts mit dem Titelbild der Folge und richtet sich an all diejenigen, die sich auch Audiobeiträge bevorzugt über die Plattform YouTube anhören. Zu den Inhalten einschließlich Zeitmarken:

  • 0:00:00 Begrüßung und Vorgespräch
  • 0:05:15 Partnerinhalt
  • 0:07:50 Unser neues Buch
  • 0:12:25 Zur Bargeldquote
  • 0:36:25 Hochdividendenwerte des Monats
  • 0:55:05 Rechtliches und Abschied
Anzeige

captrader_468x60px_depot_banner.png

Beitrag teilen

Logo von Facebook   Logo von Twitter

Anregungen, Nachfragen oder Verbesserungsvorschläge? Wir freuen uns über jede Rückmeldung, die dazu beiträgt, unseren Podcast zu verbessern und noch enger an den Wünschen unserer Hörer auszurichten. Hierzu steht die Kommentarfunktion weiter unten zur Verfügung. Alternativ dazu nehmen wir persönliche Mitteilungen mit oder ohne E-Mail-Kontakt über das nachfolgende Formular entgegen.

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    © 2017 bis 2022 Luis Pazos | Alle Rechte vorbehalten | Impressum |Datenschutz