Cashtest – Nordic American Tankers Limited

Beitrag im Audioformat

Einstieg und Überblick

In „Bargeld statt Buchgewinn“ schrieb ich zu der wohl am ärgsten gebeutelten Wertpapiergattung im Hochdividendenbereich: „Qualitativ hochwertige Schifffahrtsaktien eignen sich als Depotbeimischung für dividendenorientierte Investoren. Gerade Unternehmen mit geringer oder keiner Körperschaftssteuerlast und stabilem Geschäft bieten attraktive Renditen in einem weitgehend ausverkauften Markt.“ Tatsächlich befindet sich die moderne Seeschifffahrt nach wie vor im Tal der Tränen. Genau zehn Jahre ist es her, seit die gängigen Preisindizes für das Verschiffen von Gütern dramatisch abstürzten. Im Gegensatz zu den bedeutenden Aktienindizes konnten sie sich bis heute jedoch kaum erholen. „Cashtest – Nordic American Tankers Limited“ weiterlesen

Cashtest – Crius Energy Trust

Einstieg und Überblick

Eine zwischen 2006 und 2010 quantitativ deutlich geschrumpfte Wertpapiergattung ist der kanadische Income Trust. Hierbei handelt es sich um börsennotierte Unternehmen mit einer spezieller Rechtsform. Diese ähnelt in ihren Grundzügen derjenigen der Real Estate Investment Trusts (REITs): Erträge werden auf Ebene des Unternehmens nicht besteuert, im Gegenzug muss ein Großteil des Cashflows an die Anteilseigner ausgeschüttet werden. Dies geschieht bei Income Trust übrigens meist monatlich. Bis Oktober 2006 existierten keinerlei gesetzliche Einschränkungen bezüglich des Geschäftsmodells eines Income Trusts. Die überraschende Ankündigung neuer Besteuerungsregeln zogen das „Halloweenmassaker“ nach sich und bescherte den Income Trusts herbe Kursverluste von zum Teil weit über 20 Prozent. Weitere regulatorische wie historische Details zu dieser Wertpapiergattung finden sich in Kapitel 6 von „Bargeld statt Buchgewinn“. „Cashtest – Crius Energy Trust“ weiterlesen