Die Einkommensoptionäre: Vorstellung und Ausblick – Folge 1

Thema des aktuellen Videobeitrags

Ein Investitionsthema, welches ich viele Jahre habe ruhen lassen, ist der Optionshandel. Dies vor allem, da ich als eher lethargischer Geldanleger die damit einhergehende Notwendigkeit regelmäßiger Transaktionen und Positionsüberwachung gescheut habe. Im letzten Jahr überwogen dann aber doch die attraktiven Möglichkeiten, die der Optionshandel einkommensorientierten Anleger eröffnet, gerade auch bei einer defensiven Depotausrichtung. Diese hatte ich zuletzt auch in der zehnten Folge des Einkommensinvestoren-Podcasts grob skizziert.

Bei einer Skizze allein soll es jedoch nicht bleiben, dazu ist das Thema dann doch zu erklärungsbedürftig und facettenreich. Um diesem Umstand Rechnung zu tragen, habe ich mich mit Vincent Willkomm alias Freaky Finance zusammengeschlossen, um ab sofort im zweimonatigen Rhythmus per Video-Blog das Thema (Hoch-)Dividendenwerte um die Optionskomponente zu bereichern. Vincent kenne ich bereits seit mehreren Jahren, zusammen diskutieren wir beispielsweise regelmäßig im FinanzTalk. Und wie uns im Laufe der Zeit bewusst geworden ist, ticken wir bezüglich unserer grundlegenden Finanzstrategie sehr ähnlich. Was lag da näher, als ein gemeinsames Format ins Leben zu rufen, bei dem auch wir noch voneinander lernen können!

Einkommensoptionäre Folge 1
Einkommensoptionäre – hier ist der Name Programm, Bildquelle: Eigene Grafik

In der ersten Folge der Einkommensoptionäre möchten wir einerseits uns und andererseits unser gemeinsames Projekt genauer vorstellen. Dazu werden wir auf folgende Schwerpunkte eingehen: Wer sind wir und wie sind wir zum Optionshandel gekommen? Was sind überhaupt Optionen? Warum eignen sich Optionen gerade auch für defensiv positionierte Investoren? Was ist der Unterschied zwischen Optionen und Optionsscheinen? Was planen wir für die Zukunft?

Einkommensoptionäre: Folge 1 (Video)

Die zweite Folge unseres Video-Blogs erscheint dann am 17. April 2020. Hierin möchten wir auf unsere Grundstrategien eingehen, also die Kopplung einer Investition in (Hoch-)Dividendenwerte, ergänzt um den laufenden Kauf und Verkauf von Optionen.

Haftungsausschluss und Interessenskonflikte

Zu den Risiken und Nebenwirkungen des Handels mit Wertpapieren, den angebotenen Inhalten und besprochenen Möglichkeiten der Geldanlage einschließlich möglicher Interessenskonflikte verweise ich auf den Haftungsausschluss und die Transparenzrichtlinien, die analog für den Video-Blog gelten.

Video-Blog abonnieren

Wer keine Folge der Einkommensoptionäre verpassen möchte, kann diese direkt über meinen YouTube-Kanal abonnieren. Alternativ dazu lassen sich sämtliche Videobeiträge auch über meine Expertenseite bei Guidants verfolgen. Und natürlich informiere ich über jede neue Folge per Blogbeitrag respektive in meinem Blogtelegramm.

Anzeige

Banner von CapTrader

Beitrag teilen

Logo von Facebook   Logo von Twitter

Anregungen, Nachfragen oder Verbesserungsvorschläge? Ich freue mich über jede Rückmeldung, die dazu beiträgt, den Video-Blog zu verbessern und noch enger an den Wünschen der Zuschauer auszurichten. Hierzu steht die Kommentarfunktion weiter unten zur Verfügung. Alternativ dazu nehme ich persönliche Mitteilungen mit oder ohne E-Mail-Kontakt über das nachfolgende Formular entgegen.

Hiermit akzeptiere ich die Erklärung zum Datenschutz.

3 Antworten auf „Die Einkommensoptionäre: Vorstellung und Ausblick – Folge 1“

  1. Hallo Luis,

    ich hatte noch keine Gelegenheit, die Folge zu sehen, weshalb die Frage eventuell dumm ist. Aber wäre es möglich, die Audiospur als Podcast zu veröffentlichen? So könnte ich das regelmäßiger verfolgen und anderen Lesern deines Blogs geht es vielleicht auch so.

    1. Danke für die Rückmeldung. Wir habe das Format bewusst als Video-Blog gestartet, aber natürlich lässt sich auch die Tonspur separat veröffentlichen. Dafür bräuchte ich allerdings noch ein wenig Zeit.

      Beste Grüße
      Luis

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.