Nur Bares ist Wahres – Premiuminhalte

Mitgliederbereich mit exklusiven Informationen

Ende Oktober 2017 ist die erste große Leserbefragung zu Ende gegangen. Als ein Ergbnis hiervon hat sich ein relativ hohes Interesse an einem Premium- beziehungsweise Mitgliederbereich herausgestellt. Dem bin ich mit einem entsprechenden Angebot nachgekommen. Der Zugang zum Premiumbereich ist ausschließlich als Jahresabonnement erhältlich. Alle Mitglieder erwartet hier eine Fülle exklusiver Informationen, die in dieser Form nirgendwo sonst zu finden sind. „Nur Bares ist Wahres – Premiuminhalte“ weiterlesen

Nur Bares ist Wahres – Nominierung für den Smeil Award 2017

Der Finanzbloggerpreis von boerse-social.com

Gestern Nachmittag erhielt ich eine Nachricht von einem mir bis dato unbekannten „Börse Social-Network-Team“ aus Wien. Der Inhalt war nicht minder überraschend: „ Liebe Blogger bzw. Corporate Blogger! Ihr Blog ist für den ‚Smeil 2017‘ nominiert, entweder durch Sie selbst, oder durch Leser/Dritte. Die Nominierung wurde von uns angenommen. Sollten Sie nicht mitmachen wollen, nehmen wir Sie offline. Es soll Spass machen.“ „Nur Bares ist Wahres – Nominierung für den Smeil Award 2017“ weiterlesen

Blogparade – Passiv, passiver, am passivsten!

Wie ich die Welt der Hochdividendenwerte für mich entdeckt habe

Unter dem fast schon tautologischen Motto „Finanzielle Freiheit durch passives Einkommen“ haben Eva Abert von der Vermögens-Akademie und Vincent Willkomm von „freaky finance“ zu einer Blogparade aufgerufen. Da ich beim nächsten Onlinekongress der Vermögens-Akademie vom 01. bis 17. September 2017 als (neuer) Fachreferent zugegen sein werde, leiste ich an dieser Stelle dem Aufruf gerne Folge. weiterlesen

Nur Bares ist Wahres – Neuer Gastbeitrag und neue Blogseite

Artikel zur Ertragsbesteuerung und Erweiterung des Leistungsspektrums

„Am schwersten auf der Welt zu verstehen ist die Einkommensteuer“, musste sich selbst der Entdecker der Relativitätstheorie eingestehen. Daran hat sich bis heute leider nichts geändert – es existiert wohl kaum ein Anleger, den das heimische Steuerrecht nicht auf die eine oder andere Art bewegt. So blieb es denn auch nicht aus, dass ich mich auf der diesjährigen Invest mit Lars Wrobbel hierzu ausgetauscht habe. Lars Wrobbel ist Betreiber der meistbesuchten deutschsprachigen Plattform zum Thema P2P-Kredite, siehe hierzu auch den kürzlich auf diesem Blog veröffentlichten Interviewauszug. „Nur Bares ist Wahres – Neuer Gastbeitrag und neue Blogseite“ weiterlesen

Nur Bares ist Wahres – Neues zu Buch und Blog

Rezensionen, Buchzusammenfassungen, Wissenstransfer

In „Barwerte – Das liebe Geld im April 2017“ habe ich die auf die erste Rezension zu „Bargeld statt Buchgewinn“ verwiesen. Zu Michael Vaupel und seiner Buchbesprechung auf Vaupels Börsenwelt hat sich mittlerweile auch Dr. Oliver Everling gesellt, der den Titel wohlwollend auf seinem Wirtschaftsblog rezensiert hat. Auch auf Amazon wurde zwischenzeitig die erste Kundenrezension veröffentlicht. Ferner wurde das Buch ausführlich in der Ausgabe 06/2017 des kostenlosen TradersJournal der BörseGo AG vorgestellt (ab Seite 18): weiterlesen

Nachlese – Die Invest 2017 in Stuttgart

Impressionen von der Leitmesse für Finanzen und Geldanlage

Wie Ende März im Blogbeitrag angekündigt, hatte ich vorgestern die Gelegenheit die diesjährige Invest zu besuchen. Hauptgrund und Höhepunkt war für mich die Präsentation meines Buches „Bargeld statt Buchgewinn“ am üppig bestückten Stand des FinanzBuch Verlags. Insgesamt durfte ich vor vollen Rängen einem durchweg aufmerksamen Publikum 30 Minuten lang die Kernaussagen meines Buches vorstellen – für mich eine Premiere. weiterlesen

Bargeld statt Buchgewinn – Ab jetzt überall, wo es Bücher gibt!

Mit Hochdividendenwerten zum passiven Monatseinkommen

Nach Jahren des Lernens (und Leidens), Monaten des Niederschreibens und Wochen der Vorbereitung ist es nunmehr so weit. Ab sofort ist mein neues Buch „Bargeld statt Buchgewinn: Mit Hochdividendenwerten zum passiven Monatseinkommen“ käuflich zu erwerben: Bei Amazon (*), im Onlinehandel sowie direkt bei der Münchner Verlagsgruppe – oder beim Buchhändler des Vertrauens vor Ort. Wem eine individuelle Note wichtig ist, kann gerne ein handsigniertes Exemplar mit persönlicher Widmung direkt über mich beziehen. weiterlesen