Geldanlage in REITs – Ab jetzt überall, wo es Bücher gibt!

Seit der vergangenen Woche ist es endlich soweit: Nach vielen Monaten der Recherche, des Schreibens und der Vorbereitung ist mein neues Fachbuch speziell zum Thema REITs käuflich zu erwerben – als kompaktes Taschenbuch (*), als gebundener Titel (*) sowie als papierlose Digitalausgabe (*). Abonnenten von Amazon Kindle Unlimited können letztere sogar kostenlos herunterladen beziehungsweise lesen.

Geldanlage in REITs - Titelbild

Worum geht es in „Geldanlage in REITs“? Das Buch richtet sich gezielt an Freunde des Betongoldes, die sich mit börsennotierten Beteiligungen ein globales Immobilienportfolio und ein nachhaltiges Kapitaleinkommen aufbauen wollen – ohne finanzierende Bank und Notar, dafür mit maximaler Transparenz und minimalem Zeitaufwand.

Alles zum Thema REITs

Genau zu diesem Zweck wurden Real Estate Investment Trusts (REITs) vor fast sechzig Jahren in den USA konzipiert, von wo aus sie ihren Siegeszug um die ganze Welt antraten. Mittlerweile sind REITs in knapp 40 Ländern fester Bestandteil der Börsenlandschaft – selbst in Deutschland, wenngleich in bescheidenem Umfang. Allen Lesern von „Bargeld statt Buchgewinn“ dürften REITs bereits ein Begriff sein, der Anlageklasse habe ich im Buch ein eigenes Kapitel gewidmet habe.

Nichts desto trotz sind „Bargeld statt Buchgewinn“ und „Geldanlage in REITs“ zwei konzeptionell unterschiedliche und voneinander unabhängige Bücher, die wenige inhaltliche Überschneidungen aufweisen. Bei „Bargeld statt Buchgewinn“ handelt es sich um breit angelegtes, informatives Nachschlagewerk. „Geldanlage in REITs“ hingegen ist ein fokussierter und praxisorientierter Ratgeber, der bis hin zur Wertpapierkennnummer das notwendige Wissen und Rüstzeug liefert, um sich ein ganz persönliches, globales Immobilienportfolio aufzubauen. „Geldanlagen in REITs“ baut ausdrücklich nicht auf „Bargeld statt Buchgewinn“ auf und kann selbstverständlich losgelöst davon gelesen werden.

Eine Gemeinsamkeit weisen die beiden Bücher aber dennoch auf: Im deutschen Sprachraum gibt es in Breite und Tiefe keine vergleichbaren Titel zum Thema Hochdividendenwerte beziehungsweise REITs! Dazu tragen auch die verschiedenen REIT-Instrumente von stockkonservativ bis hochspekulativ sowie über 60 konkrete REIT-Titel bei, die in dem Buch erörtert werden. Und natürlich auch die unterschiedlichen Geschäftsmodelle und Immobiliensegmente, in denen sich REITs bewegen – Apartments, Bürokomplexe, Einkaufszentren, Farmen, Industrieanlagen, Krankenhäuser, Seniorenresidenzen, Spezialimmobilien und viele mehr.

Gratisticket zu gewinnen

Zu der Neuerscheinung gibt es auch ein Gewinnspiel: Unter allen Lesern von „Geldanlage in REITs“, die im Oktober eine Amazon-Bewertung abgeben, verlose ich ein Ticket für mein nächstes Vor-Ort-Seminar im Wert von 249,00 Euro. Hierzu reicht es, mir einen Verweis auf oder ein Bild von der eigenen Rezension per E-Mail zuzusenden – das war es! Die Gewinnerin oder den Gewinner werde ich Anfang November ermitteln und persönlich benachrichtigen. So oder so wünsche ich viel Spass und Erkenntnisgewinn bei der Lektüre!

Der abschließende Dank gilt in besonderem Maße meinem Mitherausgeber Lars Wrobbel, für die technische Betreuung unseres ersten gemeinsamen Buchprojekts! Hier geht es zu weiteren Informationen, zur Leseprobe und den Bestellmöglichkeiten:

Beitrag teilen

Facebook - Symbol   Twitter - Symbol

Fragen und Anmerkungen

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu „Bargeld statt Buchgewinn“ oder „Geldanlage in REITs“? Dann schreiben Sie mir doch – ich werde mich so bald wie möglich bei Ihnen melden!

Hiermit akzeptiere ich die Erklärung zum Datenschutz.


(*) Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Verweisen handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Für Bestellungen, die nach einem Klick auf so einen Verweis getätigt werden, erhalte ich vom Anbieter eine Provision. Der Verkaufspreis ändert sich dadurch nicht. Weitere Informationen hierzu finden sich auf der Blogseite Transparenz sowie bei Wikipedia.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.