Einkommensinvestoren-Podcast: Anlagen mit Hebeleffekt – Folge 25

Podcast jetzt anhören

Themenschwerpunkte der Folge

Im aktuellen Wonnemonat Mai geht der Einkommensinvestoren-Podcast bereits in sein drittes Jahr. Zusammen mit Anton Gneupel vom YouTube-Kanal „D wie Dividende“ gehe ich diesmal dem Hebeleffekt auf die Spur. Konkret beleuchten wir die Chancen und Risiken des unternehmerischen Einsatzes von Mezzanin- und Fremdkapital bei Einzelwerten und Sammelanlagen.

Egal ob gehebelt oder nicht, börsennotierte Anlagen handeln wir vorzugsweise bei unserem Sponsor CapTrader (*). Der Onlinebroker aus Düsseldorf bietet Privatanlegern den Zugang zu mehr als einer Millionen Wertpapiere an weltweit über 120 Börsenplätzen. Und das zu äußerst niedrigen Gebühren, vor allem an den für Einkommensinvestoren interessanten angelsächsischen Börsen. Kosten für die Verbuchung von Dividenden fallen genauso wenig an wie laufende Depotgebühren. Die Kontoeröffnung habe ich ausführlich als Schritt-für-Schritt-Anleitung in einem Blogbeitrag dokumentiert.

Logo vom Einkommensinvestoren-Podcast

In der 25. Folge unserer Gemeinschaftsproduktion blicken wir tief in das Herzstück einer jeden dynamischen Wirtschaftsordnung, nämlich den Kreditmarkt sowie der aus dem Einsatz von Fremdkapital resultierenden Hebelwirkung, mit welcher nahezu jedes Unternehmen der westlichen Welt operiert. Hierbei werfen wir nicht nur einen Blick zurück in die Geschichte, sondern gehen auch auf die speziellen Vor- und Nachteile sowie die Chance und Risiken des gehebelten Wirtschaftens ein. Selbstverständlich schließen wir die Folge auch dieses mal mit unserem jeweiligen Hochdividendenwert des Monat (HDWDM) ab. Konkret gehen wir unter anderem auf folgende Fragen ein:

  • Warum greifen Unternehmen auf Fremdkapital zurück?
  • Wieso basieren Wachstum und Wohlstand auf Schulden?
  • Welche Vor- und Nachteile haben Gläubiger und Schuldner?
  • Was sind die Chancen einer gehebelten Kapitalanlage?
  • Warum kann ein Entschuldungsprozess problematisch sein?
  • Wie viele Sammelanlagen investieren mit Hebelwirkung?
  • Welche Rolle spielt der Hebel bei unseren Investitionen?

Auch am ersten Freitag des kommenden Monats erscheint eine neue Folge des Einkommensinvestoren-Podcasts. Das Thema für die Ausgabe vom 4. Juni 2021 steht noch nicht fest. Anregungen und Vorschläge nehmen wir gerne über alle bekannten Kanäle entgegen – gerne auch als Kommentar unter diesem Beitrag!

Hochdividendenwerte des Monats

Die Atrium Mortgage Investment Corporation (AI) sowie der Honeycomb Investment Trust PLC (HONY) und damit ein kanadischer sowie ein britischer Kapitalgeber aus dem Nicht-Banken-Sektor. Die wichtigsten Daten, Zahlen und Fakten zu den Hochdividendenwerten des Monats gibt es wie gewohnt in der kompakten und übersichtlichen Cash-Ampel:

  • Atrium Mortgage Investment Corporation (PDF)
  • Honeycomb Investment Trust PLC (PDF)

Haftungsausschluss und Interessenskonflikte

Zu den Risiken und Nebenwirkungen des Handels mit Derivaten und Wertpapieren, den angebotenen Inhalten und besprochenen Möglichkeiten der Geldanlage einschließlich möglicher Interessenskonflikte verweise ich auf den Haftungsausschluss und die Transparenzrichtlinien, die analog für unseren Podcast gelten.

Podcast abonnieren

Wer keine Folge des Einkommensinvestoren-Podcasts verpassen möchte, kann diesen direkt über die gängigen Potcatcher per Stichwortsuche oder Podcast-Feed abonnieren. Alternativ dazu informieren wir regelmäßig auf unseren zahlreichen Kanälen zu jeder neuen Folge, so beispielsweise im Blogtelegramm oder im YouTube-Kanal unter „D wie Dividende“.

Podcast im Videoformat
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Video kombiniert die die Tonspur des Podcasts mit dem Titelbild der Folge und richtet sich an all diejenigen, die sich auch Audiobeiträge bevorzugt über die Plattform YouTube anhören. Zu den Inhalten einschließlich Zeitmarken:

  1. Begrüßung ab Minute 0:00:00
  2. Partnerinhalt ab Minute 0:01:40
  3. Vorgespräch ab Minute 0:03:45
  4. Gründe für den Hebeleinsatz ab Minute 0:12:40
  5. Formen des Hebeleinsatzes ab Minute 0:20:20
  6. Chancen gehebelter Anlagen ab Minute 0:23:05
  7. Risiken gehebelter Anlagen ab Minute 0:32:15
  8. Statistik zum Hebel bei CEFs ab Minute 0:47:45
  9. Unser persönliches Vorgehen ab Minute 0:49:30
  10. Hochdividendenwerte des Monats ab Minute 0:53:45
  11. Rechtliches und Abschied ab Minute 1:09:30
Anzeige

Banner von CapTrader

Beitrag teilen

Logo von Facebook   Logo von Twitter

Anregungen, Nachfragen oder Verbesserungsvorschläge? Wir freuen uns über jede Rückmeldung, die dazu beiträgt, unseren Podcast zu verbessern und noch enger an den Wünschen unserer Hörer auszurichten. Hierzu steht die Kommentarfunktion weiter unten zur Verfügung. Alternativ dazu nehmen wir persönliche Mitteilungen mit oder ohne E-Mail-Kontakt über das nachfolgende Formular entgegen.

    Hiermit akzeptiere ich die Erklärung zum Datenschutz.

    2 Antworten auf „Einkommensinvestoren-Podcast: Anlagen mit Hebeleffekt – Folge 25“

    1. Hallo Luis,
      höre mir immer gerne Deine Podcasts an. Kurze Frage:
      Wollte einmal bezüglich Handelbarkeit des HONEYCOMB schauen. Bei dt. Brokern findet man über die ISIN das Wertpapier (dort aber wegen Mifid nicht handelbar). Bei Lynx (da bin ich als Professional eingestuft und kann eigentlich immer alles handeln) findet ich aber weder unter dem Kürzel, noch unter dem Namen etwas. Hast Du da einen Tipp für mich?
      Beste Grüße
      Rayk aus HH

      1. Hallo Rayk,
        da ich ebenfalls die IB-Plattform nutze, nur eben über CapTrader statt über Lynx kann ich Dir bestätigen, dass der Titel dort problemlos über das Börsenkürzel HONY zu finden und zu handeln ist. Die ISIN lautet GB00BYZV3G25, die interne Asset-ID des Brokers IB80886720. Du kannst das über die Wertpapiersuche von IB selbst überprüfen:
        https://contract.ibkr.info/v3.10/index.php

        Viele Grüße und Erfolg
        Luis

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.