Cashtest – Brookfield Renewable Partners

Beitrag im Audioformat

Einstieg und Überblick

„YieldCos“ – das war die ebenso knappe wie präzise Antwort eines Lesers unter einen früheren Blogbeitrag auf meine Frage, welche Themen denn von besonderem Interesse seien. Nun dürfte diese Wertpapiergattung zu den eher unbekannteren Vertretern unter den Hochdividendenwerten zählen, was schlichtweg daran liegt, dass es sich um ein relativ junges Nischensegment handelt. Gleichwohl sollte sie den Lesern meines Gratiskurses in ihren Grundzügen bekannt sein. Die auch in den deutschen Sprachraum übernommene Bezeichnung leitet sich aus dem Englischen ab und ist eine Zusammenziehung des Begriffs „yield“ für „Ertrag“ oder „Gewinn“ sowie der Abkürzung „co“ für „company“, also „Unternehmen“. Weitere Informationen finden sich auch in meinem Buch „Bargeld statt Buchgewinn“. „Cashtest – Brookfield Renewable Partners“ weiterlesen

Cashtest – iShares Mortgage Real Estate ETF

Beitrag im Audioformat

Einstieg und Überblick

Vermehrt wurde in letzter Zeit an mich der Wunsch herangetragen, mal wieder einen im Immobiliensektor aktiven Hochdividendenwert, sprich einen Real Estate Investment Trust (REIT) vorzustellen. Bevorzugt einen mit überdurchschnittlich hohen Ausschüttungen. Unter den drei grundlegenden REIT-Gattungen sind das die sogenannten Mortgage REITs. Diese sind im riskanten aber eben auch lukrativen Hypothekengeschäft tätig und gewissermaßen eine US-amerikanische Spezialität. „Cashtest – iShares Mortgage Real Estate ETF“ weiterlesen

Cashtest – Organisation für Prognosen von Fußballspielen (OPAP)

Beitrag im Audioformat

Einstieg und Überblick

Im 99. Blogtelegramm hatte ich geschrieben, dass der Start der Fußballweltmeisterschaft für mich allemal Grund genug ist, das „Großereignis mit dem Investitionsspektrum der Hochdividendenwerte zu verknüpfen. Und tatsächlich gibt es einen börsennotierten ‚Klassiker‘, der die Sphäre des Sports mit der ausschüttungsorientierten Geldanlage kombiniert. Ich werde den Titel noch während der laufenden Weltmeisterschaft im Blog besprechen.“ Nun, hier ist das in vielerlei Hinsicht sehr spezielle Wertpapier: Die Organisation für Prognosen von Fußballspielen (OPAP). „Cashtest – Organisation für Prognosen von Fußballspielen (OPAP)“ weiterlesen

Nachtrag – Yield On Cost

Beitrag im Audioformat

Mit Indizes zu zweistelligen Dividendenrenditen?

Anfang dieses Jahres habe ich an dieser Stelle die Kennzahl Yield On Cost (YOC) erläutert und anhand einer persönlichen Erfahrung veranschaulicht. Zur Erinnerung: Die YOC spiegelt die Ausschüttungsrendite bezogen auf den Einstandskurs eines Wertpapiers wider. Selbst Standardaktien mit niedrigen Dividendenrenditen verwandeln sich so über die Zeit zu Hochertragsanlagen, sofern die jeweiligen Unternehmen die Gewinne und Ausschüttungen steigern können. „Nachtrag – Yield On Cost“ weiterlesen

Cashtest – Reaves Utility Income Fund

Beitrag im Audioformat

Einstieg und Überblick

Vor einiger Zeit habe ich an dieser Stelle mit Spark Infrastructure einen klassischen Versorgungswert vorgestellt. Die australische Stapled Security gehört zu den Hochdividendenwerten, die ich nunmehr am längsten halte und ist in vier südaustralische Stromnetzbetreiber investiert. Und genau dies, die branchenspezifische und geografische Konzentration, ist auch eine Achillesferse des Papiers. Von daher ist der Wunsch nach einer Alternative nachvollziehbar, die über die gesamte Versorgungsbranche und möglichst weltweit streut. „Cashtest – Reaves Utility Income Fund“ weiterlesen

Hochdividendenwerte – Steuererklärung 2017

Aktuelle Praxistipps und eine Vorlage für das Finanzamt

Frühjahrszeit ist Steuererklärungszeit. Und neben der geeigneten Depotbank ist die fiskalische Behandlung von Wertpapiereträgen ein Dauerbrenner, der (nicht nur) Einkommensinvestoren bewegt. Nach wie vor hält der mutmaßliche Aufwand sogar den einen oder anderen Interessenten davon ab, eine ausschüttungsorientierte Anlagestrategie zu verfolgen. weiterlesen

Cashtest – Spark Infrastructure Group

Beitrag im Audioformat

Einstieg und Überblick

Zweimal wurde ich auf der Invest 2018 interviewt. Und beide Male beendete mein jeweiliger Gesprächspartner die Konversation mit der Frage nach einer konkreten Wertpapierempfehlung. Da eine pauschale Antwort gar nicht möglich ist verwies ich sowohl beim Interview mit Finanztrends.TV als auch mit der Börse Stuttgart auf denjenigen Hochdividendenwert, den ich am längsten im Depot habe: Spark Infrastructure. Von daher ist es wie im letzten Blogtelegramm angekündigt an der Zeit, diesen interessanten Titel vorzustellen! „Cashtest – Spark Infrastructure Group“ weiterlesen

Cashtest – REIT Indexplus Income Fund

Beitrag im Audioformat

Einstieg und Überblick

Wie in meinem letzten Bogtelegramm angekündigt, möchte ich heute eine interessante REIT-Anlage vorstellen. Real Estate Investment Trusts (REITs) sind börsennotierte Unternehmen, die im Bereich der Erschließung, Verwaltung und Bewirtschaftung von Grundstücken beziehungsweise Immobilien sowie im Hypothekengeschäft tätig sind. Wer sich mit diesen speziellen Hochdividendenanlagen vertraut machen möchte, kann die Grundlagen auf dem Blog entweder nachlesen oder im Podcast zum Thema nachhören. „Cashtest – REIT Indexplus Income Fund“ weiterlesen

Geldgespräch – Zu Gast beim Panzerknacker Podcast

Mein Interview mit Markus Habermehl zum Thema REITs

Am vergangenen Donnerstag war ich das erste Mal zu Gast bei einem Finanzpodcast. Markus Habermehl, besser bekannt als Panzerknacker, hatte mich hierzu einige Wochen zuvor eingeladen. Das hat mich besonders gefreut, gehöre ich doch zu den Hörern der ersten Stunde und habe bisher jede Sendung verfolgt. Persönlich interessant finde ich in jedem Fall den breiten Ansatz mit zum Teil ausgefallenen, bisweilen auch polarisierenden Anlagekonzepten. „Geldgespräch – Zu Gast beim Panzerknacker Podcast“ weiterlesen

REITs – Alles, was man wissen muß

Ein ausführlicher Gastbeitrag …

Mit welche Anlagen konnten Investoren zwischen 1870 und 2015 die höchsten Renditen erzielen? Dieser Frage ist ein international besetztes Forscherteam mit deutscher Beteiligung nachgegangen. Hierzu werteten sie die verfügbaren historischen Daten verschiedener Finanzinstrumente aus insgesamt sechzehn Ländern aus. Die Ergebnisse der frei erhältlichen Studie wurden im Dezember 2017 unter dem vielsagenden Titel „The Rate of Return on Everything, 1870-2015“ veröffentlicht. Die Antwort auf die eingangs gestellte Frage lautet demnach: Aktien und Immobilien. „REITs – Alles, was man wissen muß“ weiterlesen