Vor-Ort-Seminar – Zweiter Termin

Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch in kleinen Lerngruppen

im März 2018 findet das erste Vor-Ort-Seminar rund um das Thema Hochdividendenwerte und ausschüttungsstarke Geldanlagen statt. Die limitierten Plätze waren innerhalb kurzer Zeit vergeben. Einige Interessenten konnten den Termin nicht wahrnehmen oder sind nicht mehr zum Zuge gekommen. Aus diesem Grund möchte ich einen weiteren Veranstaltungstermin anbieten. „Vor-Ort-Seminar – Zweiter Termin“ weiterlesen

2. FinanzTalk – Crash und Katastrophen

Aufzeichnung der Veranstaltung vom 18.12.2017

Nachfolgend stelle ich den Mitschnitt des 2. FinanzTalks vom vergangenen Montag zur Verfügung. Bei der Veranstaltung habe ich erneut zusammen mit vier weiteren Bloggerkollegen zum Thema „Crash, Katastrophen und andere Gründe, Angst vor der Geldanlage zu haben“ diskutiert (erster Teil) und anschließend Zuschauerfragen beantwortet (zweiter Teil). Ausgerichtet wird das Echtzeitformat von der Vermögens-Akademie (*). Zu hören und zu sehen ist hier der erste Teil, der zweite Teil steht ausschließlich den registrierten Teilnehmern über den per E-Mail mitgeteilten Zugang offen. „2. FinanzTalk – Crash und Katastrophen“ weiterlesen

Rezension – Die Geschicht(e)n des Geldes: Von der Kaurischnecke zum Goldstandard: So entwickelte sich das Finanzsystem

Die Geschichte(n) des Geldes - Titelbild

Von Michael Vaupel und Vivek Kaul, 250 Seiten, 19,99 Euro, FinanzBuch Verlag 2016.

An bisweilen dickbändigen Monographien zur Geschichte des Geldes herrscht beileibe kein Mangel. Hier sei an die einschlägigen Werke mit unterschiedlicher Schwerpunktsetzung aus der Feder Niall Fergusons, Bernhard Laums, Gunnar Heinsohns und Otto Steigers sowie Ludwig von Mises oder Murray Rothbards verwiesen. Einen gänzlich anderen Ansatz verfolgt hingegen das deutsch-indische Autorenduo mit der vorliegenden Publikation, deren Titel die perspektivische Regression von der Makro- auf die Mikroebene erkennbar vorwegnimmt. „Rezension – Die Geschicht(e)n des Geldes: Von der Kaurischnecke zum Goldstandard: So entwickelte sich das Finanzsystem“ weiterlesen

Veranstaltungshinweis – 2. FinanzTalk der Vermögens-Akademie

Thema: Crash, Katastrophen und andere Gründe, Angst vor der Geldanlage zu haben

Kurz vor Weihnachten ist es wieder so weit: Der FinanzTalk der Vermögens-Akademie (*) geht in die zweite Runde. Für alle Leser, welche die Auftaktveranstaltung verpasst haben: Der FinanzTalk ist ein kostenloses Videoseminar in Echtzeit, bei dem fünf Finanzblogger zunächst eine halbe Stunde zu einem Thema diskutieren und anschließend weitere 30 Minuten auf Zuschauerfragen eingehen. Eva Abert von der Vermögens-Akademie moderiert die Veranstaltung. „Veranstaltungshinweis – 2. FinanzTalk der Vermögens-Akademie“ weiterlesen

Steuergesetze – Die Reform der Investmentbesteuerung

Was müssen Einkommensinvestoren ab 01. Januar 2018 beachten?

Ein Thema, welches spätestens seit dem Sommer dieses Jahres viele Anleger bewegt ist das zum 01. Januar 2018 in Kraft tretende Gesetz zur Reform der Investmentbesteuerung, kurz InvStRefG. Auch auf diesem Blog bin ich sowohl in früheren Barwerten wie auch Wertpapierbesprechungen zumindest kurz auf das Thema eingegangen. Mit dem neuen Gesetz „verfolgt die Bundesregierung das Ziel, die Besteuerung von Investmentfonds und Anlegern zu vereinfachen und leichter handhabbar zu machen.“ Das Ziel, soviel seit vorweggenommen, wurde mit aller Gründlichkeit verfehlt. „Steuergesetze – Die Reform der Investmentbesteuerung“ weiterlesen

Cashtest – Calamos Convertible Opportunities and Income Fund

Kurzporträt

Im Juni diesen Jahres habe ich im Blogbeitrag „Leserfragen – Informationsquellen und Depotbank“ den Calamos Convertible Opportunities and Income Fund (künftig: CCOI) erstmals erwähnt. Es handelte sich um einen von mehreren Vertretern diverser Wertpapierklassen. Die repräsentative Auswahl habe ich seinerzeit einer Vielzahl von Depotbanken zugeschickt, um deren Handelbarkeit prüfen zu lassen. Beim CCOI kommen dabei gleich zwei Besonderheiten zusammen. Zum einen handelt es sich bei diesem Wertpapier um einen Closed-end Fund (CEF), zum anderen investiert er weder in Aktien, Anleihen oder Immobilien, sondern in hochverzinsliche Wandelanleihen (englisch „Convertibles“). „Cashtest – Calamos Convertible Opportunities and Income Fund“ weiterlesen

Barwerte – Das liebe Geld im November 2017

Rürup-Rente lohnt sich kaum

Meine Meinung zum Thema Rürup-Rente habe ich in einem früheren Blogbeitrag kundgetan. Insbesondere aufgrund der starren Rahmenbedingungen habe ich seinerzeit diese Variante der geförderten Altersvorsorge als unzweckmäßig verworfen. Für ein Prozent der Bevölkerung kann sich die Rürup-Rente dennoch lohnen, meint Christoph Geiler in seiner FinanzKüche. Allen anderen rät auch er, die Finger von diesem Produkt zu lassen: „Barwerte – Das liebe Geld im November 2017“ weiterlesen